Kaninchen hat cini mini gegessen. giftig?

9 Antworten

Hi Metalpiratin,

ja, in größeren Mengen können die für Kaninchen giftig sein, denn Zimt enthält Cumarin und dieses führt zu Leber- und Nierenschäden, außerdem kann es bei chronischer Exposition krebserregend wirken.

So denn es wirklich nur ein Chip war, sollte kein Risiko bestehen, allerdings solltest du solches Zeug wirklich außerhalb der Kaninchenreichweite aufbewahren, denn auch große Mengen Zucker können lebensgefährliche Durchfälle verursachen.

Ich hoffe, dein Kaninchen lebt nicht allein. Für Rudeltiere ist Einsamkeit so grausam wie für uns ein zwangsweises Leben auf einer einsamen Insel.

Nein tut es net hat seine Freundin die katze. Und danke . Ja war nur ein chip :) . Allerdings überleg ich grad selbst auf Zimt zu verzichten xD

Was du da betreibst, ist Tierquälerei. Weder du noch eine Katze können einem Kaninchen einen Artgenossen ersetzen.

2

Mein kleiner ist mir heilig. Hoppelt mir Überfall hinterher wie ein und schläft neben mir *-*

ich sags nur ungerne, aber das macht er nicht, weil er dich so gerne mag, sondern weil du ihm keine andere wahl lässt. ein kaninchen einzeln halten ist tierquälerei....

4

Leider schützt Liebe nicht vor Fehlern. Das Kaninchen folgt dir aufgrund einer Fehlprägung aus Einsamkeit. Würde dir wirklich etwas an deinem Tier liegen, würdest du es artgerecht halten, statt dir alles schönzureden.

2

Wie heisst diese Blume und ist sie giftig für Kaninchen?

...zur Frage

Wespenstich bei Kanichnen giftig?

Mein Kaninchen hat im Bett geschlafen und da sie total zutraulich ist habe ich mich dazu gelegt und bin auch eingeschlafen, dann als ich nach einer stunde aufgewacht bin, hat mein Kaninchen noch geschlafen, ist dann aber auch nach 10 Minuten in ihren Käfig gehoppelt. Dann als ich die Decke wieder weglegen wollte, lag auf meinem Bett eine tote Wespe, und Wespen sterben doch, nachdem sie jemanden gestochen haben, oder?! Ich wurde nicht gestochen, dann habe ich mein Kaninchen abgetastet, habe aber keine Schwellungen gemerkt, aber was ist wenn sie doch gestochen wurde, ist das gefährlich oder gar tödlich für so ein kleines Ding? ( Mein Kaninchen ist gegen alles geimpft)

Bitte um schnelle Antworten!

...zur Frage

Giftig und tödlich?

Ich würde gerne mal wissen ob die Samen der Tollkirsche und / oder die Samen der Paternostererbe tödlich sind für Menschen. Also das die Beeren der Tollkirsche giftig und tödlich sind weiß ich. Es geht um einen Freund der das Zeug sich bestellt hat. Er meinte er will es in seinem Garten anpflanzen. Habe da aber bedenken, weil er auch eine kleine Tochter hat. Wenn er nun die samen unbeaufsichtigt rumliegen hat das etwas passiert.

Danke schonmal für Euro Antworte.

...zur Frage

Kaninchen (schockstarre?)

Ich habe heute mein Kaninchen ins Freigehege gelassen mit meinem anderen. dann habe ich jede halbe stunde rausgeschaut. und dann sah ich einmal wie die nachbarskatze vor dem gehege saß. ich bin gleich runtergerannt und sah mein kaninchen auf dem boden liegen. dem anderen gehts gut. ich hab beide gleich mit reingenommen und das eine kann nur noch liegen. Aber sie frisst. Was kann ich tun? und was ist das? schockstarre?

...zur Frage

Warum frisst mein Kaninchen kein Löwenzahn mehr?

habe letztens frischen löwenzahl geholt, naja soviel wie die jahreszeit noch zu bieten hat... bunny hat ein bisschen dran geknabbert und hat es dann liegen gelassen... nun ich habe ihn ein bisschen beobachtet er hat dran geschnuppert aber nicht gefressen... aber andere sachen frisst er , also im winter bekommen sie kräuter-pellets noch zusätzlich zum frischfutter dass frisst er, er ist sonst auch sehr fit und hoppelt herum..

...zur Frage

Hahnenfuß/ Butterblume giftig für Kaninchen?

Hi Auf der Wiese, auf der meine Kaninchen jeden Tag drausen sind wächst viel Hahnenfuß. Ist Hahnenfuß giftig für Kaninchen und können Kaninchen giftige Pflanzen unterscheiden von Esspflanzen?

LG sennasenna123

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?