Kaninchen Haltung .?

6 Antworten

Zu dem Männchen passt am besten ein Weibchen.

Wenn er noch nicht kastriert ist, musst du ihn nach der OP noch 4 weitere Wochen alleine halten, da er noch zeugungsfähig ist. Innerhalb dieser 4 Wochen kannst du das Weibchen gern schon zu dir holen (dann kann die sich schon mal akklimatisieren ^^). Allerdings musst du die Kaninchen getrennt voneinander halten. Die dürfen sich weder sehen, noch riechen.

Hier findest du Infos zur Vergesellschaftung, Kastration und sonst allem möglichen zur artgerechten Kaninchenhaltung :)

https://www.kaninchenwiese.de/soziales/ablauf-der-vergesellschaftung/

Danke für die ausführliche Antwort! :)

1

Nein, nicht schon vor Ende der Kastrationsquarantäne (die besser 6 Wochen lang dauern sollte) ein Kaninchen holen! Zum einen quält man dieses Kaninchen dann mit unnötiger Einzelhaltung, zum anderen macht man die Vergesellschaftung unnötig schwer. Für die Kaninchen mit ihren feinen Nasen besteht immer Geruchskontakt, wenn ein anderes Kaninchen in derselben Wohnung ist oder vom selben Halter versorgt wird. Und es ist schwer, noch ein gutes neutrales Gehege für die Vergesellschaftung zu schaffen, wenn man bei sich schon zwei einzelne, nicht mehr neutrale, Gehege hat.

1
@Corinna2015

Meinen bisherigen Informationen zufolge reichen 4 Wochen aus. FS kann ja einfach mal den behandelnden Tierarzt fragen, der muss das ja wissen.

Ich setze meine neuen Tiere immer erst 2 Wochen in Quarantäne, bevor ich vergesellschafte. Da meinen auch einige, dass es unnötig wäre. Kann sein, dass Kaninchen da jetzt die große Ausnahme sind - das kann ich leider nicht beurteilen.

1
@AHammer

Je nachdem, wo du ein Kaninchen herholst, hast du mit der Quarantäne absolut recht, daran hatte ich jetzt nicht gedacht.

1

Lass dein Kaninchen kastrieren, und nimm dazu einen weiteren Kastraten aus dem Tierheim auf.
Informiere dich vorher über richtige Vergesellschaftung.

Und da kann man sich nicht vorher Gedanken machen?? Allein die Frage regt mich auf.

Du kannst 2 kastrierte Rammler zusammen halten. Sinnvoll wäre ihn kastrieren zu lassen und dazu ein weibchen

Liebe/r ApfelTea, da du den Zusammenhang nicht kennst wäre eine einfache Antwort auf meine Frage ausreichend gewesen.

1

Du kannst entweder ein kastriertes Männchen oder/und ein kastriertes Weibchen dazu holen.

Kennst du dich sonst aus? Was fütterst du? Wie viel Platz haben sie?

Bitte informiere dich vorher aber ganz genau über die Vergesellschaftung!

Eine gute Seite wo du alles nachlesen kannst, ist www.kaninchenwiese.de

Was möchtest Du wissen?