Kaninchen greift an

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zwei weibliche Kaninchen gehen auf Dauer nur selten gut. Die einzigste Möglichkeit die euch bleibt ist mindestens zwei kastrierte Rammler dazu zu gesellen. Diese sollten nicht jünger als 4 Monate sein aber auch nicht älter als 3 Jahre sonst gibt es nur noch mehr Spannungen in der Gruppe.

Ist es nicht möglich zwei kastrierte Rammler dazu zu gesellen wirst du wohl schweren herzens eines vermitteln und einen kastrierten Rammler stattdessen adoptieren müssen. Ich weiß, dass das sehr schwer ist, aber das ist leider kein Dauerzustand die Tiere stehen schließlich unter Stress und irgendwann kann es dann doch mal zu ernsteren Verletzungen kommen. :-/

Weißt du wie du die Kaninchen denn vergesellschaften müsstest?

Wer so gravierende Fehler macht kann keine Ahnung von Kaninchen haben. Also auch nicht wie man diese Tiere mit Artgenossen VG

0
@ninchenkenner

Natürlich gibt es Menschen die wiessen wie man Kaninchen vergesellschaftet, aber nur eine schlechte Kombination haben. :-/

1

Zwei Weibchen. Tja. Und auch das passende Alter für die typischen Streitereien.
Zwei Weibchen vertragen sich bei Kaninchen meist nicht über die Geschlechtsreife hinaus.

Wie viel Platz haben die Kaninchen? Bei zwei Weibchen wäre das doppelte des Mindestmaßes angebracht, also 8 m². Und wenn eh so viel Platz vorhanden ist, könntest du die Gruppe auch direkt um zwei kastrierte Rammler erweitern, was meist die einzige Lösung ist, um Frieden zwischen zwei Weibchen zu bringen.

Belies dich mal auf diebrain.de über Gruppenzusammensetzungen und Vergesellschaftung.

Also die beiden haben einen Käfig mit zwei Etagen also können die sich auch gut aus den weg gehen. Aber den Platz für noch zwei Tiere hab ich nicht. Da die größere nicht beißt werde ich mir das mal ausprobieren

0
@kraehe89

Oha, diese Etagenkäfige sind viel zu klein, der Aufgang meist so schmal, dass er ideales Streitpotential bietet.
Du brauchst für zwei Kaninchen wirklich mindestens 4 m² Grundfläche auf einer Ebene. Für zwei Weibchen eben deutlich mehr, was aber auch keine Garantie dafür ist, dass sie sich nicht streiten werden.

Bau mal bitte ein Gehege mit min. 4 m² Grundfläche und setz sie da rein, den Platz brauchen sie Tag und Nacht. Wenn du Glück hast, klappt es dann schon. Wenn sie sich dann aber nicht verstehen und du nicht noch mehr Platz bieten kannst, vermittle ein Weibchen in eine bestehende Gruppe und hol dem anderen einen kastrierten Rammler dazu.

Wenn du nicht mal 4 m² bieten kannst, gib sie bitte beide in gute Haltung ab.

Was willst du mit dem größeren Kaninchen ausprobieren?

2

Etagengehege sind absolut NICHTS für Kaninchen . (Ebenso wenig diese >Schuhkartons< die es bei Fressnapf & co zu kaufen gibt !!!!)Es sei denn auf JEDER Etage sind MINDESTENS (für 2 Kaninchen) 8 qm ....Kaninchen sind keine Klettertiere. Vor Anschaffung sich Sachgemäß erkundigen wäre hier von Nöten gewesen. Dann hättest du jetzt auch nicht das Problem mit deinen Zibben. Denn wer sich 2 Zibben halten möchte MUSS einen kastrierten Rammler dazu setzen !!

zwei Weibchen passen einfach nicht zusammen

Tja. Zwei Mädchen. Die brauchen 8qm! Und das kann kein Etagenkäfig bieten!

Was möchtest Du wissen?