Kaninchen gestorben, Wie mit dem 2ten nun umgehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich als besitzerin von 4 ninchen kann sparrow nur zustimmen! Du solltest dir ein 2tes kaninchen holen und die beiden langsam aneinander gewöhnen. Viel glück & Mein Beileid! :(

dusithepusi 11.10.2010, 21:34

Mit dem Gedanken spiele ich auch schon und soll ich sie solange bei mir drinnen halten oder draußen lassen, auch wenn sie die ganze Zeit klopft ?

0
AlteHexe 12.10.2010, 06:11
@dusithepusi

du hast doch sicher nicht nur eine 1-zimmerwohnung oder?meine häsin klopft nur wenn ihr kalt ist oder sie missmutig ist...oft hol ich sie nachts aus ihrem käfig und schmuse etwas mit ihr...dann ist es besser...im übrigen hab ich gelesen das NUR die häsinnen klopfen bei mir ist es so.

0

mein beileid...ich kann mir denken dass du sehr traurig bist.wie ist denn das andere kaninchen?eher schmusig oder eher scheu?ich hab eine zwergwidderdame die mehr schmust als alle katzen die es gibt bei ihr müsste ich einen neuen rammler besorgen.mein zwergrammler ist eher scheu und absolut nicht auf streicheleinheiten aus...er könnte zur not auch allein sein.falls du dich doch entschliesst ein neues kaninchen zu holen schau im tierheim nach.da sind charaktereigenschaften schon bekannt.mitunter auch geimpft und kastriert/sterilisiert.ist ja auch immer eine große kostenfrage.

Wieder ein 2. Kaninchen, am besten aus dem Tierheim. Am besteb is da auch eins zu nehmen, dass ungefähr so alt ist wie das Ninchen, das du jetzt noch hast. Das funktioniert am besten, und dann auch wenn du n Weibchen hast n Männchen dazusetzen und umgekehrt. Da musst du dann schauen, dass das Männchen vorher kastriert is, damit du keinen Nachwuchs bekommst.

Hallo dusithepusi,

erstmal mein Beileid. Es ist immer schwer ein Tier zu verlieren und damit fertig zu werden. Doch dein Kaninchen ist im Moment wahrscheinlich noch viel trauriger. Du solltest es auf jeden Fall erstmal zu dir hereinholen damit es wirklich nicht so einsam ist. Aber wichtig ist trotzdem für deinen Langohr dass du dir bald ein neues Kaninchen zulegst. Etwas im gleichen Alter deines jetzigen.

Ein neues Kaninchen macht ein Kaninchenleben wieder lebenswert. Kaninchen die einen Partner verlieren sind oftmals ziemlich niedergeschlagen, benehmen sich sogar anders. Frage in Tierheimen nach und schenke deinem kleinen Langohr wieder Freude und Geborgenheit.

Lg, HasenMama87

Dass NUR weibliche Kaninchen klopfen kann ich nicht bestätigen. Meine Männchen klopfen ebenfalls und zwar wenn sie sich erschrecken!! ...

Ist das Kaninchen denn jetzt drinnen? Und hat es schon einen neuen Partner?

Lg, Rabea!

Hol ein neues Kaninchen als Partner

ein zweites aus dem tierheim holen!

dusithepusi 11.10.2010, 23:45

Unabhämgig davon, dass du nun die anderen beiden Antworten noch ein drittes mal gegeben hast, stelle ich mir auch die Frage wie lange das denn gehen soll. Bis irgendwann mal beide Kaninchen an ein und demselben Tag sterben werden ? Eher nicht, oder ?

0
AlteHexe 12.10.2010, 06:08
@dusithepusi

ja...denn es ist sonst ein fass ohne boden.stell dir vor du willst/kannst irgendwann keine kaninchen mehr versorgen.ich weiss dass diese tiere nicht nur viel freude bereiten sondern auch extrem viel arbeit.überleg es dir ...guck mal im tierheim viele sind so lieb..und haben mit sicherheit eine chance verdient..oder? :-)

0

Was möchtest Du wissen?