Kaninchen frisst wegen Augenverletzung nichts?

2 Antworten

Sorry, aber ich versteh euch nicht. Das Auge wird trüb, also wird er blind. Habt ihr Medizin studiert, damit ihr solche Aussagen treffen könnt? Es kann auch an einer Hornhautverletzung gelegen haben.

Hornhautverletzungen sind hochschmerzhaft und dein Kaninchen benötigt dringend ein Schmerzmittel. Sollte es nicht von selbst fressen, muss es zwangsgefüttert werden. Sollten die Schäden am Auge so schlimm sein, dass es ausläuft, gehört es entfernt.

Bitte trenn sie so, dass sie sich nicht sehen noch riechen können. Ein Netz ist für Kaninchen keine Trennbarriere, das beißen sie einfach durch.

Ob nach solchen Traumata eine Vergesellschaftung noch einmal möglich ist, wage ich aber fast zu bezweifeln. Es ist mir unverständlich, wieso ihr dabei so lange zugesehen habt.

Als erstes solltes du die beiden räumlich trennen und zweitens geh jetzt mit ihm zum Tierartzt er hat wahrscheinlich strake schmerzen.

Was möchtest Du wissen?