Kaninchen frisst nicht und teilnahmelos Ursache?

1 Antwort

Von Experte Corinna2015 bestätigt

Hallo,

es ist sehr gut, dass du zum Tierarzt fährst und dort nachgeschaut wird. Etwas besseres kannst du nicht machen.

Die Teilnahmslosigkeit sowie das Nicht-Fressen sind eben Alarmzeichen, dass etwas nicht stimmt und man es sofort abklären sollte.

Zum einen verstecken Kaninchen Schmerzen und Unwohl sein sehr gut und wenn man etwas merkt, ist es meistens schon zu spät. Zum anderen haben Kaninchen einen Stopfmagen. Wenn sie nicht fressen, wird die Nahrung im Magen nicht weitergeschoben und beginnt zu gären. Dies kann auch schnell lebensbedrohlich werden.

Kaninchen sind keine einfache Tiere. Sie sind für bestimme Krankheiten sehr anfällig und verstecken Schmerzen sowie Unwohlsein - wie gesagt - sehr gut. Man muss jeden Tag nach ihnen schauen und überprüfen, ob alles in Ordnung ist.

Am 03. Juli diesen Jahres ist mein Kaninchen gestorben und ich bin immer noch am Weinen. So ein menschenbezogenes Kaninchen werde ich nie wieder finden. Es kam zu einem hergelaufen und hat die Hand sowie die Finger abgeleckt, was wohl ein sehr großer Liebesbeweis war. Ich bin jetzt noch wie gelähmt und möchte keine Kaninchen mehr. Ich war sicherlich zu sorglos und bin auch teilweise für seinen Tod verantwortlich.

Wie gesagt, Kaninchen sind keine einfache Tiere und man muss immer nach ihnen schauen. Im Zweifelsfall sollte man so schnell wie möglich zum Tierarzt mit ihnen. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. In diesem Fall muss man sich später auch keine Vorwürfe machen.

Alles Gute und viel Glück!

Ich bedanke mich, leider musste das Kaninchen erlöst werden. Bin so schrecklich traurig und kann nicht mehr.

0
@superbaby94

Dies tut mir auch überaus leid und ist sehr schade. Mein herzliches Beileid. Ich weiß, wie weh dies tut, da ich am 03. Juli - wie gesagt - auch mein Kaninchen verloren habe. Wie erwähnt, Kaninchen sind keine einfache Tiere und verstecken Schmerzen sowie Unwohl sein sehr gut. Daher kommt es oft vor, dass man es nicht sieht und sie früh sterben. Alles Gute und viel Kraft!

2
@Waldmeister1234

Vielen Dank, ich habe jetzt so eine Angst das sein Bruder auch was haben könnte, er ist aggressiv was er schon immer war. Ich weiß einfach nicht was ich tun könnte.

0
@superbaby94

Es tut mir leid, dass der Bruder deines verstorbenen Kaninchens aggressiv ist. Gehe am Besten mit ihm auch zum Tierarzt und lasse ihn durchchecken. In diesem Fall bist du auf der sicheren Seite und musst dir später keine Vorwürfe machen. Wie gesagt, Kaninchen verstecken Schmerzen sowie Unwohl sein sehr gut. Wenn man etwas merkt ist es meistens schon zu spät. Bei mir war das Problem, dass das Kaninchen eine Woche kein Wasser bekommen hat. Aber mir ging es selber sehr schlecht und ich kam nicht aus dem Bett. Meinem Vater war das Kaninchen egal. In diesem Fall muss man sich nicht wundern, wenn es stirbt. Wie alt ist dein Kaninchen geworden, wenn ich fragen darf?

0
@Waldmeister1234

2 Jahre nur, Ende Dezember wäre er 3 geworden, der andere wenn er aus dem Käfig ist, ist er soweit fit. Er fresst nicht normal heute, hat er es auch bemerkt das sein Bruder nicht mehr da ist...

0
@superbaby94

Bei mir hat das andere Kaninchen einen Tag auch fast nichts gegessen, da er getrauert hat. Beobachte es am Besten. Wenn er bis Montag immer noch nicht gefressen hat, gehe am Besten zum Tierarzt. Wie gesagt, Kaninchen müssen ständig fressen, da sonst nicht der Nahrungsbrei im Magen weitergeschoben wird und dies zu gären beginnt. Dies kann auch schnell tödlich werden.

0
@superbaby94

Kann eigentlich ein herzfehler bei Kaninchen erbbar sein? Daran soll mein kleiner Schatz gestorben sein. Habe echt Angst um den anderen 🥺

0
@superbaby94

In diesem Fall würde ich doch zum Tierarzt gehen. Wie gesagt, wenn du beim Tierarzt warst, bist du auf der sicheren Seite und musst dir später keine Vorwürfe machen. Der Tierarzt kostet auch maximal 30,- €. Wenn das Kaninchen hingegen tot ist, macht man sich jahrelang Vorwürfe und hat Schuldgefühle. Ich würde zum Tierarzt gehen. Alles Gute und viel Glück!

0
@Waldmeister1234

Dankeschön, ich muss sagen draußen bei mir auf dem Sofa läuft er die ganze Zeit, deswegen bin ich so verunsichert

0
@superbaby94

Wenn es irgendwelche Verhaltensauffälligkeiten zeigt, würde ich am Montag mit ihm zum Tierarzt und es abklären lassen.

0
@superbaby94

Dies kann ich verstehen und daher ist es am Besten, wenn du am Montag zum Tierarzt gehst. In diesem Fall kannst du sagen, dass du alles gemacht hast und musst dir keine Vorwürfe machen.

0

Was möchtest Du wissen?