Kaninchen fressen Futter nicht leer

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ERNÄHRUNG Es ist heute keine Frage mehr der Aufklärung - allein das Internet bietet genügend Raum für Informationen. Dennoch werden leider die meisten Kaninchen immer noch mit handelsüblichem Trockenfutter vollgestopft. Dabei ist es so einfach, ein Kaninchen gesund und richtig zu ernähren. sweetrabbits erklärt und gibt Anregungen zur verbesserten Ernährung.

Eine Liste der unbedenklich zu fütternden Sorten finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Zweige und Kräuter nicht aus abgasbelasteten Gebieten füttern.! http://www.sweetrabbits.de/kaninchen-ernaehrung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerze69
05.02.2015, 18:02

jawohl ja, genau diese Seite, sehr gute Antwort.

2
Kommentar von Sunny180695
05.02.2015, 18:06

Vielen dank. Sie bekommen ja jeden Tag frisches Heu und Gemüse bekommen sie ja auch, nur wusste ich eben nicht so ob es reicht. Aber danke an alle für eure schnellen Antworten. Jetzt kann ich es mein Ninchen noch besser machen :D

2
Kommentar von SandyH1986
05.02.2015, 18:08

Super Seite! Furchtbar wieviel noch in dem Irrglauben sind, dass man mit Trockenfutter und Drops die Kleintiere richtig ernährt! Du kannst dich auch gerne auf der Seite www.kleintierhaltung-Tipps.de Infos holen, oder die Betreiberin Anrufen. Ist eine ganz nette, die Mega viel Erfahrung mit Kleintieren hat!

3
Kommentar von LilaPferd1
25.08.2015, 18:52

Vielen Dank für den Stern ;-)) 

0

Meine Kaninchen bekommen Karotten, Kohlrabi, Salat usw. Das ist fast immer alle. Vielleicht solltest du das mal versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens einmal würde ich verschiedene Sachen ausprobieren und schauen, was ihnen am besten schmeckt. Zusätzlich sollte immer Heu zur Verfügung stehen. Meine Kaninchen lieben hartes Brot zum knabbern. Salat bleibt bei uns auch nie über. falls du die Möglichkeit hast, schneide frische Äste ab und gib sie ins Gehege. Außerdem. Kaninchen brauchen Freilauf und wenn sie den haben, fressen sie sowieso Gras

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trockenfutter besonders aus dem Discounter hast meist schlechte Inhaltstoffe. Wenn es drinnen Kaninchen sind brauchen sie garkein TroFu. Wenn sie draußen leben ab dem es kalt wird. Hauptsächlich brauchen sie Frischfutter(Möhre,Salat,Gurke,Fenchel..........) Futter wie Gras,Löwenzahn, Verschiedene Kräuter(Basilikum,Salbei......) Futterliste gibt es z.B. Bei www.diebrain.de. Und für gute Zähne gibt es immermal Zweige z.B vom Apfel oder anderen..... Als Gute Trockenfutter geeignet sind (am besten selbst gemischt) aus getrockneten Kräutern,Kürbis und Sonnenblumenkernen ,Leinsamen, Hirse getrochnetem Gemüse und (vielleicht ein wenig Haferflocken und Mohnsamen(von denen nur sehr wenig)) Grüße von mir, meinen Kaninchen Sir Henry und Madhou und meinen Meerlis Brownie und Caramel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Kaninchenfutter in den Packungen ist nicht ideal, unser Tierarzt hat uns davon abgeraten und gemeint, für die Abnutzung der Zähne brauchen Kaninchen Frischfutter, also Salat, Karotten, Äpfel und Co und vor allem Heu.

Vom Päckchenfutter müssen Kaninchen nicht alles fressen, das ist nicht nötig. Guck was Du an Salat und so unter´m Tag übrig hast, gib ihnen das, stell ab und an eine Topf Petersilie rein, pflücke im Frühjahr/Sommer/Herbst Löwenzahn etc.

Und erkundige Dich auf Kaninchenseiten über das Futter für die Mümmler. Sie werden es Dir danken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu...!

Kaninchen fressen allerlei Gemüse sowie Kräuter,Heu,Äste und Obst.Da alles viel zu lange zum Aufzählen wäre sind hier ein paar Seiten zum informieren :

sweetrabbits.de

diebrain.de

kaninchenwiese.de

Tipp: Meine mögen am liebsten Kohl,Trockenkräuter, Gras und noch vieles mehr.

Gruß Tierstern:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?