Kaninchen fällt fast um und die Augen flackern

9 Antworten

GANZ DRINGEND zum Tierarzt gehen! Das könnte ein Schlaganfall sein.

Es ist totkrank. Zum Tierarzt gehen. Das ist deine Verantwortung als Tierhalter.

GAnz dringend zum TA es könnte mit hoher Warscheinlichkeit E.C. sein.

Dies verschwindet aus dem Kröper nie mehr und es kann nach "Heilung" auch noch andere Schübe davon erleben welches viele nicht überleben und schon gar nicht wenn man zu spät geht.

Kaninchen liegt im Sterben

Hey Leute,

ich brauche noch einmal eure Hilfe!

Mein Kaninchen liegt seit 2 Tagen nur noch auf der linken Seite und frisst & trinkt nicht mehr selbstständig. (Nur wenn ich ihm die Trinkflasche hinhalte trinkt er)

Wenn ich ihn auf die rechte Seite legen will rappelt er sich sofort noch einmal schnell auf und fällt sofort wieder auf die linke Seite. Er steht auch nicht mehr von alleine auf und liegt in seinen eigenen Exkrementen. Ich muss dazu sagen das er schon alt ist.

Liegt er nun wirklich im sterben und soll ich ihn einfach einschlafen lassen oder ist er einfach nur krank und man kann es behandeln lassen?

Danke im Voraus für eure Antworten!

Eure Julia

...zur Frage

Soll ich mein Kaninchen einschläfern?

Mein Kaninchen ist sehr krank. Es frisst kaum, ist dünn, teilweise gelähmt und liegt nur noch auf einer Seite, die Augen sind fast immer geschlossen und es ist regungslos. Ihrem Partner ist das egal, er liegt immer oben drauf und putzt sie. Allerdings bin ich der Meinung, dass sie sich nur quält und es besser wäre sie einzuschläfern. Es fällt einem besonders schwer dem anderen seinen Partner wegzunehmen und deshalb bin ich auch nich am Überlegen, obwohl ich weiß, dass Kaninchen relativ "dumm" sind und es schnell vergessen werden. Wie seht ihr das? Würdet ihr sie einschläfern oder noch warten oder nicht?

...zur Frage

Kaninchen eventuell einschläfern lassen?

Mein Kaninchen (9 Jahre) hält seit längerer Zeit den Kopf in einem ganz komischen schrägen Winkel dazu kommt dass sie die eine Hälfte des Gesichtes bzw des Mundes nicht mehr nutzt. Auch das eine Auge hat einen weißen Schleier und sie wirkt blind und mittlerweile frisst und trinkt sie nicht mehr. Ich muss sie drei mal täglich mit einer spritze füttern da sie wenn sie etwas festes frisst es nicht mehr schafft zu schlucken und immer zu ersticken droht. Der Tierarzt sagt jedes mal nach vielleicht einer Minute Begutachtung sie wäre fit und verschreibt etwas was nicht hilft. Ich habe angst dass sie sich quält und überlege nun ob ich zu einem anderen Tierarzt gehe und eine einschläferung vorschlage da es weder für das Kaninchen schön noch für mich während der Ausbildung möglich ist rund um die Uhr das Kaninchen mit der spritze zu füttern und zu tränken wollte mir aber gerne noch andere Meinungen einholen

...zur Frage

Die Situation überfordert mich. Was soll ich tun?

Hallo . Mir fällt es schwer diesen Text zu schreiben.Aber ich muss es einfach jemanden erzählen. Ihr lacht sicherlich nach diesem Text über mich aber das muss nun einfach raus .Ich habe das Gefühl ich bin nicht allein. Während ich diesen Text schreibe muss ich sicherlich selber lachen weil es einfach lächerlich ist aber es lässt mich nicht los so sehr ich will. Mir ist es so peinlich.

Ich lebte bis jetzt mit der angst. sie hat mich aber seid 2 jahren begleitet. mal mehr mal weniger.

und im augenblick ist es ganz schlimm.. ich schildere mal einige sachen aus meinen alltag.

ich schlafe nur mit laufenden fernseher ein den ich auf sleep timer stelle. ich fühle mich ständig beobachtet. wenn ich die augen schliesse habe ich angst das jemand neben mir sitzt der mich beobachtet. wenn ich in der dusche bin und beim haarewaschen die augen zu mache sehe ich zu das ich sie so schnell wie möglich wieder aufmachen kann. ich habe in der dunkelheit angst ich schlafe nur mit Licht. Ich fange an angst vor spiegeln oder einem selfie zu bekommen nicht weil ich so schrecklich aussehe sondern weil ich denke von der anderen seite werde ich beobachtet oder ich sehe auf einmal jemanden darin.Ich klebe die Schlüssel Löcher meines Schlafzimmers zu weil ich habe das Gefühl jemand beobachtet mich dadurch .Ich denke das ich jemanden abends atmen höre obwohl ich alleine bin . Ich habe das Gefühl nicht alleine zu sein es ist jemand bei mir . An Gebüsch oder hecken traue ich mich kaum noch vorbei zu laufen .

dies sind nur einige sachen die sich in meinem alltag abspielen. Ich weiß es ist lächerlich aber ich bekomme diese Ängste nicht im griff . Bin ich ein psycho ?

...zur Frage

Kaninchen rennt durch raum und klopft ohne geafahr...

Hallo ^^

Heute spinnte mein Kaninchen ihrgentwie, es rannte durch denn Raum und klopfte wie verrückt ohne Grund - in der Wohung war alles gut ( Wär auch schlimm wenn nicht x3) Jetzt mache ich mir sorgen, Sie frisst und trinkt aber, wir haben auch ein zweites Häschen , der lag ganz entspannt hinten ausgestreckt in der Ecke, könnt ihr mir sagen was mit ihr los ist? (Jetzt sind beide wieder draußen)

Liebe Grüße,Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen :|

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?