Kaninchen Einrichtung vom Stall?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

eigentlich haben deine Kaninchen an Einrichtung alles was sie brauchen - Schutzhütte, Heuraufe, Unterschlüpfe, Näpfe und die Möglichkeit zu buddeln. Ich würde da auch nix mehr reinstellen. 

4m² in Außenhaltung sind allerdings zu wenig. Es seidem du hast die Möglichkeit deinen Kaninchen mehrstündigen Auslauf zu bieten. Ansonsten berechnet man 3m² pro Kaninchen. Die Mindestmaße 4m² sind nur zu empfehlen, wenn die Tiere mehrstündigen Auslauf haben. Haben sie den nicht, dann brauchen sie mindestens 6m² zu zweit. 

An Logikspielen find ich bei Plueschnase alles gut. Anfangen würde ich mit dem Rolli. Das ist leichter für die Kaninchen. Ich habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass du Wochen bis Monate auf deine Bestellung wartest. Lohnen tut es sich aber auf jeden Fall. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für meine Kaninchen waren die besten Spielzeuge immer Essen und Holz zum Nagen :) Die Häuschen sind doch auch schon gut, zum reinschlüpfen und raufklettern. 

Das mit dem Buddeln kommt auf das Kaninchen an. Manche tun es, und manche nicht ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine drei lieben es einen schönen etwa 20-30 cm breiten Stamm (also schön dick) von opstbäumen zum nagen. Daraus kann Mann auch kleine hölen und ect. Bauen oder diese einfach reinlegen. Du kannst auch aus Pape oder Klo Papierrollen und ect. Leckerlis rollen bauen meine süßen stehen da richtig drauf;) Wenn es so warm ist kannst du noch ein ChinchillerSandbad in den Stall stellen meine lieben es da der Sand immuer sehr kühl ist und Kaninchen ja schlecht zur Abkühlung Baden können :) Aber 4Quadratmeter sind zu wenig meine 3 haben 20-25 (ist zwar mehr als Mann braucht aber egal) du brauchst mindestens 6 Quadratmeter.:) Ich hoffe ich konnte dir helfen:) LG ich und meine Hasen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?