Kaninchen die drinnen Leben für 2 Wochen nach draußen bringen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi du,

auch wenn es für sie natürlich toll wäre, mehr Platz zu haben, aber das Außengehege geht zu der Zeit nicht mehr gut. Dafür hätten sie jetzt Ende August schon raus müssen. Da sie bis Ende September aber auch weiterhin in der Wohnung wohnen werden, wird kein Winterfell angebildet. Je nach Wetterlage im Oktober kann das von "Kein Problem" bis zu "lebensgefährlich" variieren.

Außerdem dürfte das viele umsetzen sie stressen. Habt ihr vielleicht die Möglichkeit eines Tiersitters für Zuhause?

Hei,
deine (Wohnungs-!) Tiere für 2 Wochen draussen zu lassen geht nicht... Aber kennst du diese Gitterelemente die man nach belieben aufbauen kann?
Du könntest aus denen ja vor Ort im Tierhotel ein Gehege zusammenbauen, dass ausreichend groß ist...oder zumindest die Besitzerin (den Besitzer) des Hotels fragen!
LG :)

Sie müssen die 2 wochen wohl in dem kleinen gehege hin nehmen da sie kein winderfell haben dafür hätten sie schon ab Mai/Juni draußen leben müssen

Du hast Recht, dass kannst du ihnen nicht zumuten.

LalaTW 05.09.2015, 15:57

Also kann ich sie einfach raussetzen?

0

Was möchtest Du wissen?