Kaninchen-Baby, liegt manchmal nichtmehr im Nest?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie sieht das Baby aus das draussen liegt? Eher dünn? Der häufigste Grund ist schlicht Hunger. Da schaffen es die Kleinen tatsächlich selbst aus dem Nest wenn es nicht tief genug angelegt ist bzw. sie werden beim säugen aus dem Nest gezogen weil sie noch nicht satt sind und die Zitze nicht loslassen.

Was fütterst du der Häsin im Moment? Wenn es noch nicht dabei ist ergänze den Speiseplan mit Löwenzahn, Dill, Brennessel (kann zu der Jahrerszeit natürlich alles auch getrocknet sein) und Fenchel. Auch kannst du ihr zusätzlich zu Wasser einen Stilltee anbieten (z.B. Fenchel/Anis/Kümmel Mischung) abgekühlt oder lauwarm. All das regt die Milchproduktion an und kann helfen, dass die Kleinen besser satt werden.

2

nein das baby ist seehr dick :D

Ich probier das trotzdem mal mit dem Tee, danke!:*

0
31
@lachendeerkeks

Versuch mal, das Nest ein bißchen "tiefer" zu gestalten. Zum Beispiel indem du frisches Heu noch drumrum aufhäufst. Dann sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass Junge rausgezogen werden oder selber den Weg finden.

Und einzelne Junge draussen immer wieder zurücklegen ins Nest, sonst kühlen sie aus und kriegen beim nächsten säugen nichts ab.

0

Beobachte es mal weiter. wenn es immer wieder draussen liegt, kann es sein, das die Mutter es ablehnt, weil es vielleicht zu klein und schwach ist.

Rauskrabbeln kann es eigentlich noch nicht allein.

Kaninchen lässt Babykaninchen nicht trinken

Also mein Problem sieht so aus: unser Kaninchen ist mit einem Wildkaninchen zusammen gestoßen und danach war sie schwanger. Jetzt hat sie zwei babys bekommen. Eins war wahrscheinlich unterkühlt und diesen haben wir heute morgen Tod im Stall gefunden. Das andere lebt noch und wir haben auch schon versucht, die Mutter und das Baby zusammenzuführen, aber die Mutter lässt sie einfach nicht saugen.

Die Mutter kümmert sich auch nicht wirklich um das Baby, denn sie sitzt jetzt auch gerade an einer ganz anderen Stelle im Käfig und will wohl nichts davon wissen.

Was können wir nun machen? liegt es vielleicht daran, dass die Mutter noch nicht all ihre Babys bekommen hat? Was können wir jetzt machen, wenn sie das Baby nicht ranlässt? Kann man das Baby irgendwie selbst füttern?

Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?