Kaninchen aus dem Außengatter entflohen- Bitte helfen was soll ich tun?

2 Antworten

Ist die Frage ernst gemeint oder hast Du Ferienlangeweile?!

Ein ehemaliges Kinderlaufställchen ist kein geeignetes Auslaufgehege und Kartoffelschalen haben in der Ernährung von Kaninchen nichts verloren.

Wenn die Kaninchen so einfach ausbrechen können, ist es nur eine Frage der Zeit, bis irgendein anderes Tier einbricht.

Kaninchen stehen auf dem Speiseplan von Fuchs, Marder und Greifvögeln und in dem Alter passen sie auch noch in das Beuteschema von Katzen. Puschel kann durchaus schon als Mahlzeit geendet sein...

Was ist eigentlich mit dem Vater der Kleinen? Der ist hoffentlich mittlerweile kastriert und wird nach baldiger Abgabe der Jungtiere fachgerecht mit der Mutter vergesellschaftet?

Informiere Dich bitte ganz dringend auf diebrain.de, kaninchenwiese.de und sweetrabbits.de und setzt das Gelesen zügig um.

Besser kann man es nicht sagen, ziemlich traurig. Aber bitte hör nicht auf zu suchen, falls er nicht verendet ist (toi toi toi) wird er noch irgendwo in der Nähe sein. Kaninchen sind sehr Revier bezogen...

2

Danke eine sehr nette Antwort von dir das Gatter ist groß genug für 7 Der Vater lebt bei bekannten und hier leben keine Marder keiner hat hier ne Katze und die Karnickels sind riesig für Ihr Alter der Nachbar hat Kaninchen die Sind 3 Jahre alt und sind kleiner als unsere ^kleinen^ Wenn du nur dumme Kommis schreiben kannst dann kannste auch zu youtube gehen und mich haten

0
@LamboMurcielago

Es gibt keine Kinderlaufställchen, die 14m² groß oder größer sind.

Dass bei Euch keine Marder leben, glaubst Du wohl selbst nicht und auch nicht, dass es bei Euch keine Katzen gibt nur weil keiner Deiner Nachbarn eine hält.

Wieso lebt der Vater bei Bekannten?

Halten die etwa ebenfall ein einzelnes Kaninchen?

Dienen die Kaninchen der Fleischerzeugung?

Falls nein: Was macht Ihr mit den Jungtieren? Lasst die kleinen Rammler dann unbedingt nächste oder übernächste Woche kastrieren.

3
@Margotier

Lebt bestimmt bei ner Bekannten, weil sie sich zu schade sind die Kastration zu bezahlen kotz

Babys behalten, Vater abschieben. Das ist mir das liebste.

3
@Margotier

Das Außegehege ist von oben verschlossen, da kommt kein anderes Tier rein. Und ich war ja auch nur 30 Minuten weg... Die haben das Gatter aufgemacht und den Draht vorbeigeschoben, da er nicht ganz befestigt war (Mist aber auch) er ist noch nicht aufgetaucht... Was soll ich tun ihn was zum Fressen hinstellen? Wann kommt er denn so zum Fressen?

0
@Margotier

Ich lebe nicht im Wald oder am Wald.... Keiner unserer Nachbarn hatte je Probleme mit Mardern.... Katzen hab ich nie gesehen..... Für greifvögel ist hier zuwenig Platz... Und da wir keine Zwergkaninchen haben sind sie vor Katzen geschützt, da wenn hier welche rumstreifen das nur kleine Katzen sind.... Oder wie sollen Marder, Katzen und greifvögel mal so das Gehege aufmachen, ein Karnickel essen, schnell wieder zu machen, alle fellspuren wegmachen und den anderen Karnickels sagen dass sie auch ausbrechen sollen, weil da der Draht nicht fest ist. Hm? Und UNSERE KANINCHEN mögen uns sie schlecken uns immer ab und hüpfen uns auf den Schoß... Und Kartoffelschalen sind glaube ich öfter in der Natur vorhanden als Trockenfutter... Oder etwa nicht? Grade Puschel war ja so bezogen auf uns, ich hoffe, dass er bald gefunden wird... Heute haben wir Flugblätter aufgehängt

0
@LamboMurcielago

Das Außegehege ist von oben verschlossen,

Und von unten?

Was soll ich tun ihn was zum Fressen hinstellen?

Das wird nicht soo viel Sinn haben da Kaninchen zu dieser Jahreszeit ein ausreichendes Nahrungsangebot vorfinden, Du müsstest es mit einem besonderen Leckerbissen versuchen.

Du solltest Dich aber darauf einstellen, dass er höchstwahrscheinlich tot ist. Kaninchen sind extrem revierbezogen, die laufen nicht wirklich weg. Du hättest ihn also zumindest schon sehen müssen, wenn auch noch nicht wieder einfangen.

Es ist möglich, dass er noch lebt, aber nicht sehr wahrscheinlich.

1
@LamboMurcielago

Man muss nicht in oder am Wald leben, um Probleme mit Mardern zu haben.

Und nur, weil keiner der Nachbarn Probleme hatte, heißt das nicht, das keine Marder da sind. Marder gibt es überall, auch in Großstädten, Füchse übrigens auch.

Es geht ja jetzt nicht nur konkret um Puschel, sondern (auch) darum, dass Dein Gehege nicht sicher ist (und außerdem zu klein).

Nein, Kartoffelschalen kommen in der Natur eher nicht vor und Kartoffeln werden in der Natur von Kaninchen nicht gefressen.

Trockenfutter hat mir artgerechter Ernährung genauso wenig zu tun. Schau mal hier:

http://diebrain.de/k-futter.html

0
@Margotier

Hier findest Du Beispiele für gute, und vor allem sichere, Außengehege:

diebrain.de/k-draussen.html

Hier ziemlich weit runterscollen bis zur Außenhaltung, da findest Du auch Anleitungen:

sweetrabbits.de/kaninchen-haltung.html

Hier findest Du weitere Infos und Beispiele:

www.kaninchenwiese.de/haltung/aussenhaltung/

0
@Margotier

Von unten kann nix kommen, da sich nichts druntergraben kann, das würde man ja sehen. Und er isst gerne kohlrabiblätter... Und wenn er gefressen worden wäre muss es ja auch Spuren geben, die darauf verweisen. Oder ein totes Karnickel... Aber nichts..... Wir fahrn morgen in Urlaub, wenn das kohlrabiblatt dann weg ist dann wissen wir ja wers war. Das ein Marder Puschel gefressen hat oder ein Fuchs das ist für mich unwahrscheinlich... Hier ist kaum Wald, und wenn der Fuchs kommt geht er doch lieber ne Straße weiter zu den Hühnern... Und in 30 Minuten kommt kein Fuchs oder Marder am helllichten Tag und frisst ein Kaninchen. Hoffe nur Puschel geht's gut :(

0
@LamboMurcielago

Puschel ist doch schon gestern aus dem Gehege ausgebrochen?!

Wenn er sich zwischenzeitig versteckt hat, kann er doch über Nacht locker einem Fressfeind zum Opfer gefallen sein :-(

Hoffe nur Puschel geht's gut

Das hoffe ich auch und ich drücke die Daumen.

Wir haben selbst mehrere Tiere und und ich weiß, wie schmerzhaft es ist, wenn eines nicht mehr da ist (zum Glück ist noch keins einfach verschwunden, einen Hund und ein paar Hamster mussten wir im hohen Alter einschläfern lassen, ein anderer Hund und die meisten anderen Hamster sind im hohen Alter von jetzt auf gleich gestorben).

0

Suchen..

Als ob das hab ich schon 3 mal gemacht 

0

Hitze bei Kaninchen, Vorbeugen?

Heyo, ich hab mal wieder eine Kaninchen Frage. Habe 2 Kaninchen und im Moment liegen die beiden nur noch herum. Ich kann es ihnen nicht verübeln bei der Hitze, ich würde am liebsten auch den ganzen Tag nur rumliegen... schwitzen können sie ja nicht und mache mir daher sorgen dass sie irgendwann einen Hitzschlag erleiden könnten...

Gibt es Methoden um den Kaninchen die Hitze so angenehm wie möglich zu machen?

Ich wechsel regelmäßig das Wasser, gib ihnen viel Frischfutter und vor allem was wasserhaltig ist. Ich halte die Beiden allerdings in der Wohnung und nicht draussen. Die Sonne knallt hier zum Glück nicht so rein, hab immer die Vorhänge zu, und sie haben viel Schatten., Dennoch ist es warm. Ich habe gehört man sollte immer Steine im Stall haben (draussen) denn das kühlt auch ab, aber wie ist es innen? Bringt da ein Backstein etwas? Leider kann ich hier nicht sowas wie kühle Erde hinmachen, oder den Boden bewässern...

Eine weitere Option wäre ein Topfuntersetzer mit ein wenig Wasser rein und dann Futter rein, sodass wenigstens die Pfötchen abgekühlt werden, aber meine Hasen weigern sich da leider, das habe ich schoneinmal ausprobiert.

Wie macht ihr das bei euren Kaninchen?

Wäre sehr Dankbar für Ratschläge und Tipps :)

...zur Frage

kaninchen hinterbein verstaucht, gebrochen?

hallo, mein kaninchen elly (5 1/2 jahre) schont schon seit einigen tagen ihr rechtes hinterbein. noch vor 4 tagen hebte sie es immer etwas hoch beim hoppeln. jetzt hüpft sie schon wieder fast normal doch wenn ich sie herumtrage spreizt sie nur links ihre zehen. sonst spreizte sie immer beide. und auch sonst hoppelt sie immernoch etwas vorsichtig. Hoffe es ist nichts schlimmes!! :(

hab auch schon das internet durchstöbert doch habe nur von beinbrüchen gelsen, bei denen die hasen nicht mehr hoppeln konnten. doch das ist bei mir nicht der fall.

gruß sregl

...zur Frage

Kaninchen 2 wochen allein halten?

Hallo leute, ich hatte eigentlich vor mir am 15.10, 2 kaninchen zur selben Zeit zu holen damit eins nicht anfangs alleine ist, jetzt musste ich allerdings aus Gründen eines der Kaninchen bereits vorher zu mir nehmen und wollte fragen ob es sehr schlimm ist das ich sie jetzt 1-2 wochen alleine halten muss. Ich beschäftige mich täglich mit ihr, streichel sie und versuche ihr immer genügend aufmerksamkeit zu geben. Ist natürlich nicht das selbe wie mit einem 2. kaninchen aber ich gebe mein bestes damit sie sich in diesen 1-2 wochen nicht alleine fühlt. Was meint ihr, denkt ihr das geht okay?

...zur Frage

Wie viele Kaninchen kann man zusammen halten?

Meine Freundin will sich Kaninchen zulegen und sie auch gerne artgerecht halten. Deswegen haben wir uns gedacht, dass wir den Stall selber bauen. Wir haben uns vorgestellt, dass wir ein Häuschen bauen, in das sich die Kaninchen zurückziehen können, an das man aber auch zum Saubermachen hinkommt. Dann wollen wir natürlich noch Auslauf für die Kaninchen. Dazu würden wir dann einen Teil des Gartens abzäunen, damit da die Kaninchen frei drin rumlaufen können.

Meine Freundin würde gerne mehrer Kaninchen haben (mehr als zwei). Vielleicht so zwischen 4 bis 6. Wie viele Männchen und Weibchen sollte man da nehmen? Kann man überhaupt so viele Kaninchen zusammen halten oder ist das nicht so ratsam? Müssen die sich schon von Geburt an kennen oder kann man später auch noch ein neues Kaninchen dazu tun?

Wäre toll, wenn ihr schon Erfahrung damit habt und es mir schreiben könnt, Bethy.

...zur Frage

7 Wochen Altes Kaninchen

Hallo :) Ich bekamm vor paar Tagen 2 7wochen alte Kaninchen :) Zwar gab der halter mir futter dazu, aber ich möchte mich noch mehr erkundigen... Dürfen sie jetzt Karotten, Salat oder Gurken? Oder ist das schlecht fuer denn magen und sie bekommen durchfall..? Ich halte sie Drausen sie haben einen 2x2m käfig wo sie auf dem gras hoppeln koennen und eine 1x1 hütte wo sie stroh haben und da schlafen.. Koennt mir pflegetipps geben :) aber schickt bitte keine Internett Seiten. :) Lg.

...zur Frage

Kann ein Kaninchen mit drei Beinen noch leben?

Hallo,

unser Kaninchen hat ein krankes Bein, der erste Tierrzt meinte, dass wir sie einschläfern lassen müssten. Da sie jedoch ihr Bein anhebte und auf drei Beinen recht gut hoppeln konnte und keinen kranken Eindruck machte sind wir sicherheitshalbert zu einem anderen Tierarzt gegangen. Der meinte, dass man das Füßchen evtl. abnehmen könnte und schauen wie sie damit leben könnte. Ich fande es beim ersten Tierarzt schon sehr übertrieben, dass sie es einschläfern wollte und angefangen ht mit uns zu diskutieren, als wir meinten, dass wir gerne nochmal drüber nachdenken wollen. Also wie gesagt er hebt das kranke Beinchen an und benutzt es gr nicht mehr, hoppelt damit nicht mehr also nur auf drei Beinen.

Kennt ihr sowas aus eigener Erfhrung? Was meint ihr würde unser Kaninchen damit zu rechtkommen auf drei Beinen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?