Kaninchen Auge tränt und ist zu?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

1 Antwort

Es kann vom Heu kommen? Kenne das von Meerschweinchen. Wenn es nicht besser wird, sollte man dringend zum Tierarzt, da schnell etwas im Auge verletzt sein kann und sich entzündet. Versuche es selbst zur Not auszuspülen, wenn dein Tierarzt nicht geöffnet hat. Im schlimmsten Fall kann es sogar auf dem Auge blind werden und es muss operiert werden.

Möglicherweise hat sich Dein Kaninchen an einem Strohhalm oder am Heu das Auge verletzt. Geh mit dem Kleinen heute noch in eine Tierklinik denn mit einer Augenverletzung ist nicht zu spaßen und tut bestimmt auch weh.

1
@Sandkorn

Es hat nichts offen wir haben auch schon versucht unsere Tierärztin anzurufen aber sie hebt nicht ab.

0
@Tantche

Hmmm .... komisch. Unser Tierarzt hat offen und auch die beiden Tierkliniken.

1
@Sandkorn

Ja komisch und blöd ich haffe die Tierärztin hat bald wieder offen.

0

Sie hat eine Heu allergie aber ich habe jetzt Heu vom Bauern das ist normalerweise besser weil weniger Staub drinnen ist.

1
@Tantche

Für eine Stauballergie aber offensichtlich immer noch zu viel. Vielleicht kannst Du mit einem Wattebäuschchen und lauwarmem Wasser das verklebte Auge vorsichtig abwischen.

Ich habe für den Notfall immer Floxal EDO Augentropfen (für Tiere) zuhause, die sind sehr gut aber ich glaube die gibt es leider nur beim Tierarzt.

Schade, daß ich Euch nicht helfen kann.

0

Was möchtest Du wissen?