Kaninchen auf Leine halten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass die Leine bloß weg. Das kann gaaanz schnell tödlich enden. Menschen die das machen sind absolute Tierquäler. Entweder man hält Kaninchen artgerecht, also mindestens 2 Kaninchen und pro Tier 2 Quadratmeter oder man lässt es und schafft sich keine an. Wenn der Platz da ist dann reicht das auch und wenn nicht dann holt man sich wie schon gesagt keins. Kaninhop ist mit Leine Tierquälerei, da sie dazu gezwungen werden. Wenn sie das freiwillig und ohne Stress machen ist das ja schön. Auch wenn man das Tier nicht zieht kann ein Raubtier kommen, das Kaninchen erschreckt sich, rennt los, bricht sich Genick oder Wirbelsäule, stirbt qualvoll und dann hattest du die längste Zeit Kaninchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte tu das deinem Tier nicht an.
Kaninchen sind Fluchttiere. Angenommen, du gehst mit deinem Tier auf die Wiese und es nimmt irgendeine Gefahr wahr (dies kann für dich völlig unbedeutend sein), das Ninchen erkennt die eingeschränkte Bewegung aufgrund der Leine nicht, macht evtl. einen Satz oder rast direkt mit 30kmH los, dreht sich in der Luft um 180°, bricht sich das Genick, bricht sich erdenktliche Knochen, quetscht sich die Rippen.
Dazu sind Kaninchen sehr terretorial und das ist absoluter Stress für sie, kann im schlimmsten Fall im Herzinfarkt resultieren.
Ja, es ist Tierquälerei.
Kaninhop mit Leine ist auch Tierquälerei.
Dazu: Wenn du ein ausreichend großes Gehege hast (mind 2m² pro Tier in Innenhaltung, mind. 3m² pro Tier bei Außenhaltung) und dazu evtl. Auslauf, dann sehe ich null Grund für so eine Leine.
Lebt dein Ninchen alleine? Kaninchen sind sehr soziale Rudeltiere und verkümmern in Einzelhaltung.
Du kannst dir das auch mal durchlesen, da stehen auch ein paar Sätze über Leinen:
http://www.diebrain.de/k-besch.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlisonApril
26.05.2016, 16:27

Hallo

Danke für deine Antwort!
Nein meine Kaninchen sind zu 4.
Und haben 80m² Tag und Nacht zur Verfügung...

1

Kaninhop ist auch Tierquälerei.

Du brauchst mindestens 2 Kaninchen und die brauchen mindestens 4qm Platz auf einer Ebene und das Tag und Nacht. Kaninchen sind dämmerungs- und nachtaktiv und Reviertiere, und nix, was man "auf Leine" hält.

Wenn du was an der Leine haben willst, hol dir nen Hund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind freie Tiere, die nicht gern eingeschränkt durch die Leine, ihr Leben ausleben wollen. Eine Möglichkeit ist dein Kaninchen nur in deinen Garten zu halten (falls du einen hast). Wie gesagt kann es Tierquälerei sein. Die Würde des Lebewesens ist unantastbar. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?