kaninchen auf einem auge blind?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wow,

immer langsam mit den jungen Pferden.

Lass deinen Tierarzt draufschauen. Es kann sein, dass die Hornhaut angegriffen ist (die Netzhaut enthält Blutgefäße und ist bei Entzündungen i.d.R. nicht weiß). Dann wird sie milchig. Wenn man das schnell genug, intensiv und mit den richtigen Mitteln behandelt, fängt sich das wieder.

Ansonsten solltet ihr dringend die Zähne über ein Kieferröntgen abklären lassen. Ein Abszess hinter dem Auge kann das Auge so massiv schädigen, dass es entfernt werden muss. Das kommt leider immer wieder bei übersehenen Zahnproblemen vor.

Gegen Myxomatose sind deine Kaninchen geimpft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?