Kaninchen alleine leben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

jedes Kaninchen will und braucht Artgenossen, und auch jedes Kaninchen kann man Vergesellschaften. Einzelhaltung ist bei so sozialen Rudeltieren immer Tierquälerei und sollte KEINEM Kaninchen angetan werden.

Holt man ein neues Kaninchen muss man auf folgendes achten:

  • richtiges Geschlecht,
    (1 Weibchen + 1 kastr. Männchen oder 2 kastr. Männchen / KEINE 2 Weibchen und keine unkastrierten Männchen!)
  • richtiges Alter,
    (nicht mehr als 2-3 Jahre Altersunterschied, älter als 16 Wochen)
  • korrekte Vergesellschaftung,
    (Nicht einfach zusammen setzen, nicht immer mal kurz zusammen lassen und nicht käfig an Käfig, sondern auf neutralem Boden zusammen lassen und sie da um den Rudelführerposten kämpfen lassen)
  • korrekte Haltung,
    (Ein Gehge mit 2qm JE Tier bei Innenhaltung, 3qm JE Tier bei Außenhaltung. Mindestplatz 24/7 und auf einer Ebene!)

Sind diese 4 Punkte erfüllt dann wird das gut gehen^^ Geht das nicht gut, dann hat in 99% der Fälle der Halter irgendeinen Fehler gemacht...

Das das Kaninchen sehr dominant ist kann sein, kann auch eine Fehlerinterpreation deinerseits sein, oder, wenn sie ein Weibchen ist, auf einen wachsenden oder bestehenden Tumor hindeuten. Es wäre daher bei letzterem empfehlenswert vorher einen Ultraschall an Gebärmutter und Eierströcke machen zu lassen und sie ggf. besser vorher zu kastrieren.

Ich finde es allerdings bedenklich das 2 an eine Krankheit gestorben sind... Welche Krankheit? Oder doch eine Seuche? Sind Maßnamen getroffen das sowas nicht wieder passiert?

Hier findest Du alle Infos zu Kaninchen:

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf gar keinen Fall alleine halten. Es tut mir Leid wegen den anderen beiden aber das noch lebende Kaninchen braucht unbedingt einen Partner.

Falls es ein unkastrierter Rammler ist dann gleich morgen kastrieren lassen. Danach schnellstmoeglich nach einem geeigneten Partner umsehen. (Achtung, falls ein Weibchen zum Rammler kommt Quarantaenezeit beachten).

Und bitte nicht in einem Zooladen/Tierhandlung kaufen. Notfallvermittlungen (z.B. in Kaninchenforen oder Nagerforen) oder Tierheim sind die beste Loesung einen Geeigneten Artgenossen zu finden.

Weiters gibt es in spezifischen Foren auch alle Infos ueber die Vergesellschaftung. Melde dich am besten heute noch an und informiere dich genau. Eine hilfreiche Seite fuer allgemeine Info ist diebrain.de

Viel Glueck bei der Vergesellschaftung mit dem neuen Partner ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was heißt Dominant, wie äussert sich dies? Mit einem richtigen Partner in einer tiergerechten Haltung mit viel Platz und Auslauf passiert das meist nicht, das sich die Tiere nicht verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?