Kaninchen alleine halten - weil es nicht anders geht?

3 Antworten

Hi,

Kaninchen alleine halten - weil es nicht anders geht?

Es geht immer anders... irgendwie ;)

Zuerst mal solltest Du einen Tierarzt finden der Ahnung von seiner Arbeit hat, und somit das Kaninchen dahingehend untersucht ob er irgendein Virus in sich trägt, oder nicht. Das muss festgestellt werden.

Und dann braucht Dein Kaninchen selbstverständlich einen neuen Partner da es alleine enorm leidet...

Wenn es gesund ist, wirds relativ einfach. Wenn es krank ist, dann müsste man sich über Notimpfen informieren (ob das was bringt), und/ oder ein anderes Kaninchen wie Deins finden. Alleine bleiben kann/sollte er jedenfalls nicht, da es lebenslanges Leid bedeuten würde.

Gruß

Haben die Tierärzte euch auch gesagt das sich dieser Virus auch über andere Wege als über die erkrankten tiere direkt, überträgt?

Zudem ist diese neue Art des Virus offenbar aggresiver

Heißt euer Snow wird wohl allein leben müßen. Und wenn er mal nicht mehr ist , müßt ihr alles gründlich , also wirklich gründlich. Mit Desinfizierung ebenso reinigen bevor ein neues Langohr einzieht.

Schau mal hier:
https://kaninchenblog.wordpress.com/2015/02/03/neuer-mutierter-kaninchen-virus-rhdv2/

wir haben bereits wie wir von dem Virus erfahren haben das alte Gehege komplett abgerissen und an einem anderen Standort alles neu aufgebaut. Die Tierärtze haben nur gesagt das es auch auf den Impfstoff  ankäme wo man sich anscheinend nicht gaz einig ist. Dankeschön

0

Schön, dass ihr so bemüht seit eurem Kaninchen das bestmögliche Zuhause zu bieten!

Ich zweifle nur an dem Tierarzt. Eigentlich sollte er wissen ob das Virus noch vorhanden ist und wie man ggf. damit umgehen kann. Vielleicht wäre eine Lösung den Tierarzt zu wechseln oder in eine Tierklinik zu gehen.

Ich habe beim örtlichen Tierarzt gefragt und in einer Tierklinik trotzdem Danke

0

Kaninchen Haltung im Winter bei meiner Situation? Bitte schnelle Hilfe?

Meine Situation: ich hatte zwei Kaninchen Schwestern. Sie haben sich gut verstanden auch wenn man sagt zwei Mädchen verstehen sich nicht gut. Sie haben sich immer geputzt und im Winter warm gehalten. Das eine ist leider vor wenigen Tagen mit 7 Jahren verstorben an Krebs. Nun habe ich nur noch eins. Ich weiß sie soll man nicht alleine halten, aber ein neues junges möchte ich nicht kaufen und die Tierheime oder Händler in meiner Umgebung haben kein Tier in dem Alter wie meines. Also wird es alleine bleiben. Mein Bruder hatte auch schonmal zwei Schwestern Kaninchen das eine starb schon früh an krebs und das andere blieb 9 Jahre alleine und fühlte sich bis zum Schluss gut und kerngesund. Meine Frage aber lautet: es ist nun Winter und kalt draußen. Mein kannickel hat niemanden der es wärmt und an sich will ich es auch nicht nachts draußen alleine lassen. Das macht man nicht. Ich würde es gerne reinholen über Nacht in mein Zimmer, denn das ist der Kühlstelle Raum im haus. Ich wohne im Keller und habe nachts selbst bei minus Temperaturen das Fenster offen. Mein Kaninchen hat keinen Winterspeck aufgebaut obwohl es Frist wie vorher. Es ist etwas dünner aber kerngesund wie ich vom Tierarzt weiß. Ist es also schlimm wenn es über Nacht drinnen bleibt. Oder könnte es passieren daß es einen Hitzschlag erleidet??? Ich möchte für meine alte Dame nur das Beste sie soll auf gar keinen Fall leiden oder Stress haben. Sie soll aber auch nicht frieren. Ich bedanke mich schon im vorraus für die Antwort

...zur Frage

Darf ein Tierarzt ein Kaninchen gegen den Willen der Besitzer einschläfern (Bauch aufgerissen vom Marder)?

Die Kaninchen von meinem Sohn wurden heute von einem Marder angegriffen. Eins wurde getötet und ein am Bauch schwer verletzt das dritte hatte Glück. Mein Mann war jetzt beim Tierarzt und der wollte das Kaninchen einfach einschläfern. Wir haben aber auf eine Operation bestanden und der Tierazt hat das auch gemacht

...zur Frage

Eins meiner Kaninchen ist gestern an Würmern gestorben - soll ich nun mit dem anderen zum Tierarzt gehen?

...zur Frage

Kaninchen 2 wochen allein halten?

Hallo leute, ich hatte eigentlich vor mir am 15.10, 2 kaninchen zur selben Zeit zu holen damit eins nicht anfangs alleine ist, jetzt musste ich allerdings aus Gründen eines der Kaninchen bereits vorher zu mir nehmen und wollte fragen ob es sehr schlimm ist das ich sie jetzt 1-2 wochen alleine halten muss. Ich beschäftige mich täglich mit ihr, streichel sie und versuche ihr immer genügend aufmerksamkeit zu geben. Ist natürlich nicht das selbe wie mit einem 2. kaninchen aber ich gebe mein bestes damit sie sich in diesen 1-2 wochen nicht alleine fühlt. Was meint ihr, denkt ihr das geht okay?

...zur Frage

Hallo mein Kaninchen ist gestorben sie war 5 Jahre gestern war alles okay aber heute war sie mager und hatte Gewichtstörung und ist nach 10 Minuten gestorben?

Hi meine Kaninchen Dame ist heute um 11 gestorben sie war erst 5 Jahre :( gestern war sie nicht mager sie hat auch nicht angezeigt z.b. die Gewichtstötung aber heute früh war sie mega mager und hatte Gewichtstörung nach 10 Minuten ist sie gestorben :( Sie wahr so einen liebe Kannichen Dame :(

...zur Frage

Kaninchen gestorben.. und das andere?

Hey Leute, heute ist leider mein kaninchen gestorben ;( Es wurde 10 jahre alt, und sein bruder lebt noch .. Jetzt ist natürlich das problem, was machen wir mit ihm? die beiden haben sich so gerne gehabt , immer gekuschelt und sowas.. und natürlich 10 jahre sind die beiden miteinander aufgewachsen, und wenn der eine (das kaninchen das nun leider .. tot ist) eine nacht beim tierarzt verbringen musste, war der andere total "aufgeschmissen", lag nur und sowas.. Was nun ? Wird er auch aus einsamkeit sterben? Und was sollen wir jetzt machen? Ich glaube nicht dass er sich mit einem jüngeren bzw anderen kaninchen verstehen würde..

Hat jemand schonmal sowas ähnliches gehabt? ;(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?