Kaninchen Abszess ein zweites Mal operieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo :) Mein kaninchen hatte auch schon 3 mal einen Abszess, wir haben ihn immer operieren lassen und mit Antibiotika behandelt. Wenn dein Kaninchen jedoch noch isst und trinkt, dabei auch keine probleme hat brauchst du es nicht unbedingt operieren lassen. Sollte es sich verschlimmern und es bekommt Probleme bei der Nahrungsaufnahme, würde ich über eine zweite op nachdenken. Liebe grüße :)

sehr gefährlicher Rat... Abzesse sind häufig in der Maulhöhle. Infektionen von da können ganz leicht Richtung Gehirn wandern und was dann passiert ist zum einen sehr unschön und mit heftigem Leid verbunden und führt zum anderen ziemlich schnell zum Tod des Tieres!

2

Wie alt ist denn das Tier? Wo sitzt der Abzess? Wie ist der Allgemeinzustand? Wie lange laboriert ihr damit schon rum? Was sagt der Tierarzt?

Glaskugel nicht vorhanden, daher musst du uns schon mehr liefern.

sorry es hatte das Thema einfach abgeschickt ohne dass ich einen Text eingegeben hatte :( habe es nochmal editiert und hoffe dass er jetzt gleich angezeigt wird. Dass du kein Hellseher bist, davon ist auszugehen.

0
@Azariel

ah, ok...jetzt seh ich es.

Schwierig, schwierig... wenn der Eiter frisch ist (Geruchsprobe), die Wundhöhle noch klar abgegrenzt ist und nicht "wandert" oder "aussackt" kann man es nochmal wagen. Habt ihr denn den verantwortlichen Zahn gezogen oder ist der noch da?

1
@Annielue

:)
Das war nicht wegen einem Zahn, sondern er hatte einen Holz-'Spieß' (vom Heu wahrscheinlich) ungünstig gefuttert und der war dann ne weile im Mund hatte hatte das dann ausgelöst :(

0
@Azariel

ah, ok...das macht die Prognose besser :-)

Wunden in der Maulhöhle heilen naturgemäß schlechter als anderswo. So lassen solltest du das nicht. Die Wunde sollte mit nem scharfen Löffel ausgeräumt und die Wundränder aufgefrischt werden. Dann gibt es so "Wundheilplättchen", die das zugranulieren begünstigen. Die setzt der Tierarzt auf die gesäuberte Wunde und dann sollte es hoffentlich heilen.

Wenn dein Bauchgefühl ihm noch eine Chance geben will, dann mach es! Die Daumen sind fest gedrückt :-)

2

Warum nicht, wenn du genügend Geld hast! Im Grunde ist es wahrscheinlich billiger--- aber lassen wir das.

Sicher will man nicht so viel Geld ausgeben wenn es nicht unbedingt sein muss :) Aber wenn er dadurch eine höhere Chance hat, wieder gesund zu werden, bleibt nichts anderes übrig ^^
Zu der Frage 'Warum nicht': Eine Vollnarkose ist immer ein Risiko und er hatte auch vor einer Weile einen Parasiten... der TA sagte mir schon das letzte mal dass es sein kann dass er nicht mehr aufwacht : /

0

Was möchtest Du wissen?