Kaninchen 9 Wochen alt und Brot?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

Kaninchen dürfen/ sollten generell kein Brot essen, da ungesund!

Denn:

- Die Inhaltsstoffe sind für Kaninchen unverträglich bis schädlich

- Brot macht zu schnell satt (quillt auch im Magen auf) weswegen sie zu wenig fressen easy sich wiederum negativ auf die Verdauung auswirken kann (Kaninchen müssen täglich bis zu 80 Mahlzeiten zu sich nehmen)

- Brot kann Unsichtbare Schimmelsporen enthalten sie für Kaninchen gesundheitliche Folgen haben kann

Bitte informiere Dich über Kaninchen und eine korrekte/ artgerechte Ernährung:

www.kaninchenwiese.de

Und ich hoffe Du hast das Muttertier zu den 9 Wochen alten Kaninchen, da man Kaninchen erst an der 11-12 Woche von der Mutter trennen sollte/kann.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aedariana
04.07.2017, 13:22

Das ist nicht so leicht die Mutter ist bei der Geburt gestorben

0
Kommentar von aedariana
05.07.2017, 11:24

Ja die Mutter war sehr jung und  wir haben den männlichen kastriert doch einen Tag zu spät  somit war sie trächtig. Ist bisschen doof gelaufen aber ich kümmer mich  so sehr um die kleinen bis jetzt fühlen sie sich auch sehr aufgehoben und gut und sind sehr keckig

0

Kaninchen dürfen überhaupt kein Brot essen. Und in dem Alter gehört er ohnehin noch zur Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein bitte nicht Brot ist nicht gut für Kaninchen egal wie alt es ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte nie... Trockenes Brot ist nicht grade gesund für die Kleinen.

Hier ein Link zum Informieren. :) http://www.diebrain.de/k-futter.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?