Kaninchen- Überwinterung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schwierig. Spätestens Ende August soll man Kaninchen ja raussetzen, damit sie ausreichend Winterfell bilden.
Er war draußen und kommt wieder nach draußen, aber dazwischen fehlen ihm sechs Wochen. In sechs Wochen ist es schon Mitte Oktober!

Ich denke, es ist besser, wenn du dein Weibchen jetzt reinholst, damit es kein Winterfell bildet, und die beiden diesen Winter drinnen hältst. Vergesellschaftung dann drinnen auf neutralem Boden. Ab Mai kannst du dann beide wieder raussetzen und ab da dann auch ganzjährig draußen halten.

In Außenhaltung brauchen sie dann ein Gehege mit min. 3 m² Grundfläche pro Kaninchen plus dem Platz für die isolierte Schutzhütte.
In Innenhaltung diesen Winter ein Gehege mit min. 2 m² Grundfläche pro Kaninchen.

Ivetta 31.08.2014, 12:26

das problem ist aber, das ich die nicht drinnen halten darf ...

0
Rechercheur 31.08.2014, 12:46
@Ivetta

Dann brauchst du bis zur Vergesellschaftung für den Rammler ein Außengehege, möglichst ohne Sicht- und Geruchskontakt zum Weibchen.

Oder:
Du nimmst nicht diesen Rammler, sondern entscheidest dich für einen anderen, der schon kastriert ist.

Wie alt ist eigentlich das Weibchen? Jung genug, um ihm so einen jungen Kerl dazuzusetzen?
Sie sollten ja nicht zu weit auseinander sein vom Alter her.

1

13 Wochen, da könnte sich noch eine Frühkastraktipn ausgehen!

Wwnn nucht musst du beide wohl deinnen halten, oder dem Rammler win Gehege bauen ohne Sicht und Geruchskontakt zum Weibchen!

Oder als letzte Alternative: du nimnst einen schon kastriertwn Rammler und fertig.

Viel Glück:)

Er ist 13 Wochen alt, macht man da nicht die Frühkastration? Wenn ja, dann musst du keine 6 Wochen warten, dann kannst du ihn so reinsetzten und es passiert nichts. ;)

Ivetta 31.08.2014, 12:31

ja kann man aber bis zur 12 woche und wenn man das tut bleiben die mit dem gehirn etwas hinterlegen...

0
Rechercheur 31.08.2014, 12:43
@Ivetta

Frag deinen Tierarzt, ob es bei dem Rammler noch Frühkastration ist oder nicht. Mit 13 Wochen könntest du dahingehend Glück haben, dass er noch nicht geschlechtsreif ist und die Kastrationsquarantäne entfallen kann. Aber das sollte ein kaninchenerfahrener Tierarzt dir genau sagen, damit da nichts schiefgeht.

und wenn man das tut bleiben die mit dem gehirn etwas hinterlegen...

Wo hast du das denn her?

1

Was möchtest Du wissen?