Kaninchen - Grantig Rammler gegenüber .

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bauchfell reißen sie sich erst ziemlich kurz vor der Geburt aus.
Dass sie aggressiv ist, kann auch auf eine Trächtigkeit hindeuten. Setz den Rammler raus, lass ihn kastreiren, warte die 6 Wochen Kastrationsquarantäne ab und hoff drauf, dass sie noch nicht trächtig ist.
Denn ohne Wissen um die Geneteik und die Stammbäume der Elterntiere solltest du nicht vermehren!

Es ist allerdings sehr wahrscheinlich, dass sie bereits trächtig ist. Denk dann bitte auch daran, die männlichen Welpen zwischen der 10. und 12. Woche frühkastrieren zu lassen. So ersparst du ihnen die Kastrationsquarantäne und sie können schnell zurück in die Gruppe.

Trenn die Beiden wieder!! Warum hattest du überhaupt ein Weibchen mit einem unkastrierten Männchen zusammen?! Ist doch logisch, dass das Babys gibt!

Tja, jetzt ist es sowieso zu spät. Das Verhalten der Kaninchen ist normal. Mehr zum Thema kannst du hier nachlesen: http://kaninchenhomepage.de.tl/Zucht-%26-Vermehrung.htm

Ich hoffe, dass das der erste und letzte Wurf deiner Häsin war... bedenke, dass der Rammler erst wieder zur Häsin darf, wenn ihre Jungen ausgewachsen sind.

Was möchtest Du wissen?