Kaninchen macht Luftsprünge: Sieht er mich als Feind? Oder ist der glücklich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

Kaninchen drücken damit durchaus Freude aus. 

Wirklich glückliche Kaninchen machen das aber gar nicht so oft. Es ist dann schon eher was Besonderes.

Kaninchen die in Einzelhaltung im Käfig leben und dann mal Auslauf bekommen machen das jeden Tag. Das ist unterdrückter Bewegungsdrang und lediglich Freude darüber das sie sich jetzt mal bewegen dürfen. Es geht ihnen also nicht automatisch gut nur weil sie Haken schlagen. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Wirklich glückliche Kaninchen machen das aber gar nicht so oft. Es ist dann schon eher was Besonderes.

Öh, nö.

Ich hatte einige Zeit ein Pärchen in offener Wohnungshaltung, da hat der Rammler täglich seine Haken geschlagen und Luftsprünge gemacht. Ebenso mein derzeitiger Rammler (Innengehege). Nach seinen Spring- und Schüttelphasen kann man fast die Uhr stellen. Der hüpft sogar, wenn eine frische Ladung Heu kommt (er ist zugegebenermaßen ein eher simples Gemüt ;) ). Ich konnte in - au weia - 25 Jahren Kaninchenhaltung lediglich feststellen, daß Weibchen weniger zu solchen Aktionen neigen als Rammler.


1

hey tolle Antwort aber meine beiden machen auch in ihren aktiv Fasen Luftsprünge sie springen auch gerne übereinander sehr süß ^^

0

1. Luftsprünge sind ein Zeichen von fröhlichen Kaninchen.

2. "Mein Kaninchen?" Ich hoffe, du hast dich versprochen.
Man darf niemals Kaninchen alleine halten. Du musst dir entweder ein zweites besorgen, oder dein Kaninchen abgeben.

Ich habe ihn seit 5 Tagen, nach der Kastration in paar Tagen kriegt er nach 4 Wochen eine Dame dazu. Ist alles abgesprochen. Bitte keine sorgen machen.

0
@Hiheyhello
kriegt er nach 4 Wochen eine Dame dazu.

Wie alt ist Dein Kastrat denn?

  • Wurde er vor der 12. Lebenswoche kastiert, dann kann er sofort ein Weibchen zur Partnerin bekommen und man muss ihn nicht wochenlang in Eizelhaltung halten! :)
  • Wurde er aber erst nach der 12 Lebenswoche kastriert, dann wra er bereits Geschlechtsreif und dann muss man unbedingt 6 Wochen warten bis ein Männchen zu einem Weibchen darf, da er bis zu 6 Wochen nach der Kastation noch Nachwuchs zeugen könnte! 4 Wochen ist 2 Wochen zu wenig!

Wo hast Du 4 Wochen her? Von Deinem Tierarzt?

0
@monara1988

Der Tierarzt sagte 4-6 Wochen 

Und ja er is 4 Monate alt also älter als 12 Wochen :)

0

Das bedeutet das es glücklich ist

Was möchtest Du wissen?