Kangertech E-Zigarette Alternative?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

mit der Kangertech Subox dampfst Du wahlweise mit einem 0,5 oder 1,2 Ohm Kopf. Bei dem Thorvap ist es ein 0,3 Ohm Kopf. Das bedeutet mehr Dampfvolumen.

Eine niedrigere Ohmzahl bedeutet in der Regel ein wesentlich höheres Dampfvolumen und entsprechend höherer Verbrauch. Abgesehen davon werden Verdampferköpfe im extremen SubOhm Bereich auch mit einer höheren Leistung betrieben.

Das Resultat: Bei gleichem Liquid dampfst Du viel mehr Nikotin, auch wenn das Liquid die gleiche Dosierung hat.

Höheres Dampfvolumen bei gleicher Nikotin Dosierung = mehr Nikotin. Das ist eine einfache Rechnung.

Das führt bei Dir zum Kratzen oder brennen....

Entweder Du nutzt niedriger dosiertes Nikotin Liquid oder Du hältst Ausschau nach einem Verdampfer, der eine breitere Kollektion an Verdampferköpfen nutzt.

Es ist nicht die nackte Zahl der Nikotin Dosierung auf dem Liquid Fläschchen entscheidend. Man muss es immer in den Zusammenhang mit der jeweiligen E-Zigarette (Verdampferkopf und eingestellte Leistung) setzen.

Möglichkeiten wieder etwas passendes zu finden gibt es viele. Wichtig ist die Zusammenhänge zu erkennen.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist denn an deiner Subox kaputt ??? Die ist ja ne Kombi aus Verdampfer (Subtank bzw. Toptank Mini) und Akkuträger.

Wenns nur der Akkuträger ist - hol dir nen Pico: https://www.edampf-shop.com/istick-pico-75w-tc-mod-eleaf/a-1497/ - wenn du in deiner Subox Konion-Akkus drin hattest oder die Samsung 25R oder LG HG2, kannst du die im Pico sogar weiter nutzen, wenn du dir nen neuen kaufen willst, nimm die Konion VTC5A... oder guck mal hier: https://www.vapango.de/zubehoer/akkutraeger/?p=1&o=3 - gut sind: Eleaf Aster, iStick 60 Watt (ohne Edelstahl TC), Evic VTwo und VTC Mini, Wismec Releaux RX75 wenns was mit einem wechselbaren Akku sein soll... der Eleaf iPower wenns ein fest verbauter Akku sein darf oder der Cuboid oder der Pico Dual: https://www.zazo.de/akkus/alle/556/eleaf-pico-dual-akkutraeger-mod mit 2 wechselbaren Akkus. Mein Favorit derzeit ist die RX2/3 von Wismec https://www.zazo.de/akkus/alle/475/wismec-reuleaux-rx2/3-akkutraeger , die kann man mit 2 oder 3 Akkus betreiben (ich nutz nur 2), wobei man aber für beides extra Akkus haben sollte.

Ist nur der Verdampfer kaputt und du warst mit dem von der Subox zufrieden, hol dir nen neuen Toptank: https://www.riccardo-zigarette.de/KangerTech-TopTank-Mini-Clearomizer-40-ml oder den Subtank (wie Toptank, nur ohne Topfill): https://www.riccardo-zigarette.de/KangerTech-Subtank-Mini-Clearomizer-45-ml oder den Protank 4 https://www.riccardo-zigarette.de/KangerTech-ProTank-4-Evolved-Clearomizer-50-ml ... die nutzen alle die gleichen Verdampferköpfe... alternativ wär noch der Melo2 oder 3 von Eleaf was, da gibts auch ne gute Auswahl an Verdampferköpfen.

Ist beides hin, wär ein neues Kanger Kit wie das TopBox Mini Set was: https://www.riccardo-zigarette.de/KangerTech-TopBox-Mini oder der Pico im Set mitm Melo oder auch der 60Watt iStick mitm Melo, wenn du keinen Wert auf TC mit Edelstahl legst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zedmain

Kenne weder deine Kangertech noch Thorvap, aber die Stärke ist vom Nikotingehalt in deinem Liquid abhängig. Wenn es brennt beim dampfen hast du wahrscheinlich die Leistung zu hoch eingestellt und die Watte ist verbrannt. Ein gutes Einsteigergerät ist die iStick Pico oder EvicVtwo Mini. Allerdings passen auf die Pico nur Verdampfer mit max. 22mm Durchmesser. Du kannst auch in einen Dampferladen gehen und dich beraten lassen.

Gruß, Frank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?