kanarienvogelei, sehr dringende frage!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise braucht man für das Ausbrüten einen Brutkasten, da die Temperatur immer bei ungefähr 38°C gehalten werden muss. Allerdings solltest du erstmal sicherstellen, ob das Ei auch befruchtet ist, dafür musst du das Ei 'schieren', also eine Lampe gegen die eine Seite und eine Röhre aus Papier/Pappe gegen die andere halten, wenn es befruchtet ist, dann ist es eher dunkel, ansonsten ist es praktisch 'durchsichtig'.

Chichouu 25.03.2012, 12:47

Ach und übrigens kann es sein, dass deine Henne das Ei trotzdem noch ausbrütet, wenn du ihr jetzt ein Nest kaufst und das Ei darein legst. Möchtest du aber eigentlich gar keinen Nachwuchs, dann verfütter das Ei an eine Katze oder so. Noch empfindet das da drin ja nichts.

0

Das wird so nicht klappen. Noch dazu ist es extrem aufwendig bis unmöglich so ein Küken dann großzuziehen. Tu das Ei weg und gut ist. Du hast ja ohnehin geschrieben, dass du keinen Nachwuch haben willst.

Übrigens legen auch alleingehaltene Weibchen (also ohne Männlein) manchmal Eier, die dann aber natürlich unbefruchtet sind.

Was möchtest Du wissen?