Kanarienvogel brütet ohne irgendwelches Nistmaterial

6 Antworten

Im Januar ist keine Brutzeit - normalerweise sollten Kanarienvögel erst frühestens ab März mit dem Brüten anfangen. Es ist sehr wichtig, dass die Vögel ungefähr diesen Jahresrhythmus einhalten, da sie sonst nicht nur geschwächt, sondern auch ernsthaft krank werden können. Wenn du deinem Vogel einen Gefallen tun willst, fütter weniger Grünzeug (nur noch 1Mal pro Woche), senke die Zimmertemperatur ein wenig und sieh zu, dass der Vogelkäfig abgedeckt wird, sobald die Sonne untergeht.

Deine Vögel denken, es sei bereits Frühling, vermutlich durch zu viel Licht, zu viel Obst und erhöhte Temperaturen, daher wollen sie brüten. Körperlich sind sie dafür aber noch nicht fit und so ein verfrühtes Winterbrüten sollte vermieden werden, da die Kanarienvogelweibchen es zu der Zeit selten schaffen, ein ganzes Gelege großzuziehen.

Warte mit dem Brüten lieber bis März, deine Vögel werden es dir danken!

kann vorkommen ist aber eig. nicht üblich so. Kann sein das es dem weibchen mit dem Hahn zu viel wird und sie es aus trotz so macht. Versuche es vl. mal mit dem das du den Hahn aus dem Käfig nimmst und ihn in einen anderen Käfig tust der direkt neben dem vom weibchen steht.Und pass auch auf das das Weibchen nicht in lege not kommt oder das geschlüpfte Kücken kaputt machen. Sollte sie in lege not kommen oder sich andersweitig extrem komisch verhalten frag einen Tierarzt

Das machen einige Vögeln , legen Eiern ohne Matrial,das hat mein Nimphsitich acu gemacht und das hat nicht geschadet.Einige Vögel mögen lieber auf den Boden brühten und nicht m einen Nest warum weiß ich allerdings auch nicht. Pack ihn unten noch was hin was offen ist, denn einigemögen das geschlossene nicht.

Frage zur Naturbrut!

hey:) meine henne brütet jetzt seit fast 2 wochen. Soweit ist alles gut verlaufen doch nach 7 tagen hat ein huhn noch ein paar eier dazu gelegt. Schlüpfen die alle am 21 und 22 tag oder soll ich die anderen eier noch drin lassen auch wenn die ersten küken noch da sind??

...zur Frage

Vererbungslehre Wellensittiche

was für farbschläge kann man erwarten, wenn man ein gelbes schwarzauge (henne) und einen normalen blauen (hahn) verpaart? da schwarzaugen und blaue beide rezessiv vererben, aber die gelblinie gegenüber der weisslinie dominant ist, komme ich nicht mehr mit. wenn ich richtig überlege, sollten doch normal grüne küken schlüpfen?!? vielen dank für die hilfe.

...zur Frage

Hühnerei befruchtet?

Ich habe gelesen dass Hühner genau 21 Tage brüten und genau nach 21 tagen immer die küken schlüpfen. Meine Henne brütet nun schon seit 22 tagen und da noch nichts geschlüpft ist habe ich die eier mit einer taschenlampe durchleuchtet. In den Eiern war kein Kücken oder so ähnliches zu sehen sonder nur genau so etwas wie auf dem bild. Sieht ein befruchtetes Ei innen so aus oder sind die eier "leer"?

...zur Frage

Nistmaterial für Hasen

Kann man vielleicht mit Nistmaterial bei Hasen 'nachhelfen'? Also etwas in den Käfig geben was sie zum Nisten nehmen könnten?

...zur Frage

Hühnerexperten gefragt! Küken schlüpfen!

Meine Henne sitzt nun schon seit neunzehn Tagen auf ihren Eiern. Problem dabei ist, dass wir im Urlaub waren, als sie sich gesetzt hat und der Pfleger, der die Tiere gefüttert hat, die Henne bei den anderen gelassen hat und so während der Brutzeit von den anderen hennen weitere Eier ins Gelege gelegt wurden.

Jetzt schlüpfen schon die ersten Küken und einige werden mit großer wahrscheinlichkeit erst in ein paar Tagen schlüpfen. Zudem lässt die Henne will die Henne das nest nicht verlassen und ist so immer noch bei den anderen Hühner. zudem ist das nest auf dem sie zur zeit sitzt nicht optimal für die Kleinen (es ist kein Bodennest)

Was sollen wir tun? Solange die Henne mit den Küken im Nest lassen bis alle geschlüpft sind oder mit den ersten Küken umsiedeln und hoffen, dass sie im neuen Stall weiter brütet?

...zur Frage

Hühnerbrut?

Hallöle erstmal, Undzwar plane ich nächstes Jahr eine Hühnerbrut mit einer meiner zwei Brahma Hennen (Wenn möglich auch mit meiner Araucaner Henne). Leider habe ich weder Erfahrungen noch eine Ahnung davon wie das ganze abläuft. Nun zu meinen vielen Fragen 😅: woran erkenne ich dass meine Henne brüten will ? Wenn meine Henne nicht Brüten will kann ich sie dazu bringen wenn ja wie ? Wie lange dauert es bis die Küken schlüpfen ? Was mache ich wenn sie schlüpfen und wie geht es danach weiter ? Wie werden die anderen Hühner und der Hahn reagieren ? Woran erkenne ich das Geschlecht der Küken ? Tut mir leid für die ganzen fragen bitte klärt mich auf 😂 ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen Danke und Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?