Kanarienvogel alleine halten - vereinsamen sie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

1. In sogenannten Zoo"fach"geschäften kauft man niemals Tiere.

2. Einzelhaltung von Kanarienvögel ist nicht artgerecht und somit nach § 2 TierSchG verboten. Das ist Tierquälerei.

Teilweise glauben wir daran, dass er das auch alleine schafft andererseits möchten wir ihn nicht quälen..

Wenn du mit "schaffen" meinst, dass er überlebt, dann hast womöglich recht, aber das wäre ein qualvolles Leben!

Bitte informiert euch über die artgerechte Haltung von Knarienvögel, jedoch nicht in sogenannen Zoo"fach"geschäften!

http://www.kanarienvogelhaltung.de/haltung.html

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Einzelhaltung eines Kanarienvogels ist nicht artgerecht. 

Viele Leute haben noch das Bild eines einzelnen Kanarienhahns im Käfig vor sich, der "fröhlich" singt. 

Dies ist allerdings Schnee von gestern. Heute ist bekannt, dass Kanarienvögel, genau so wie so ziemlich jeder andere Ziervogel, mindestens paarweise gehalten werden muss. Die Vögel vereinsamen sonst oder sind fehlgeprägt. 

Man sollte übrigens keine zwei Männchen kaufen, da dies auf Dauer zu schlimmen Streitereien zwischen den Vögeln führt. Zwei Hennen oder die beste Option: Hahn und Henne.

Viele Grüße! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kanarienvögel brauchen einen Partner.

Männchen brauchen mindestens ein Weibchen, aber keinesfalls ein zweites Männchen. Denn sie verteidigen das Zimmer als ihr Revier.

Weibchen kommen auch mit anderen Weibchen aus, oder eben mit einem Männchen.


In Einzelhaft werden die entweder depressiv (sitzen nur noch traurig herum) oder extrem laut. Sie suchen dann nämlich pausenlos nach Artgenossen, indem sie rufen und singen.

Bevor es Radios gab, hat man männliche Kanarienvögel extra wegen dem Lockgesang einzeln gehalten. Sie haben verzweifelt nach Weibchen gerufen, die Menschen empfanden das als schöne Musik.

Einzelhaltung von geselligen Vögel war aber immer Tierquälerei, auch wenn unseren Urgroßeltern nicht bewusst war.

Gönn deinem Vogel also ein echtes Vogelleben: Halte ein Pärchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Knarievögel gilt da gleiche wie für Wellensittiche. Niemals alleine halten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde NIEMALS einen Kanarienvogel alleine halten ! Wir hatten erst eine , die aber seit Beginn wochenlang nichts gepiept hat und nicht gescheit gegessen hat sogar das Grfieder ist stumpf geworden.. wir haben dann ein Männchen dazu gekauft und die beiden lieben sich über alles sind glücklich und singen den ganzen Tag ❤️ nicht immer klappt es dass sich die zwei verstehen aber bevor man einem Tier die Einzelhaft antut würde ich eher keinen Vogel kaufen 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sisi335l
08.08.2017, 22:27

komisch.. unserer Pipt mit uns ganz fröhlich und wartet immer gespannt auf unser zurück pfeifen.. essen tut es auch sehr oft - wenn es sich ändert, klar würde ich dann nochmal gründlich darüber nachdenken - nur ist es noch so jung das noch niemand weiß welches Geschlecht es hat

0
Kommentar von bigbubbleHL
08.08.2017, 22:29

Hm das klingt ja ganz gut 😊 da er noch so jung ist wäre es vielleicht gut ihn erst äkter werden zu lassen dann würden später hinzugefügte ihn vielleicht nicht so leicht attackieren 😊

0
Kommentar von bigbubbleHL
08.08.2017, 22:30

Ich. Muss bitterkraut aber recht geben. Er braucht wirklich einen Artgenossen

3

Wenn er noch sehr jung ist hilft es auch den käfig ans offene Fenster zu stellen damit er die Vögel draußen zwitschern hört. Das mögen unsere alten auch ❤️ ich glaube trotzdem dass ein Partner die beste Lösung ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?