Kanadischer akzent in quebec?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der französische Akzent in Quebec ist gewöhnungsbedürftig.

Zuerst verstehen die Franzosen auf dem Land in Quebec "nur Bahnhof".

In Städten dagegen versteht man den "québécois" viel leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Akzent ist sehr stark, das Québécois sehr gewöhnungsbedürftig.

Allerdings kann man davon ausgehen, dass in einer Schule grundsätzlich Standardfranzösisch gelehrt wird. Das Problem ist eher ausserhalb des Schulgebäudes zu finden: Die Québecer sprechen eben ein, je nach Bildungsstand und regionaler Herkunft, sehr, sehr eigenes Französisch basierend auf dem alten Französisch mit vielen englischen Lehnwörtern und damit auch oft einem dramatischem Akzent.

Als Alternative könntest Du Französisch auch in der Schweiz oder in Belgien lernen, wenn Dir Frankreich nicht behagt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die aus Quebec english reden, haben sie schon einen französischen Akzent. Ich habe mal eine aus Quebec und eine aus Frankreich gefragt, die sich unterhalten haben, ob sie alles verstehen. Sie sagten nicht alles, es gibt viele Wörter, die man nicht kennt. Es hieß die aus Quebec würden ein viel klareres, grammatikalisches richtiges französisch sprechen und die aus Frankreich mehr Slang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?