Kan unter diesen Voraussetzungen ein Sorge Entzug nach Paragraph 1666a statt finden Paragraph 42 inobhut?

4 Antworten

da du erziehungsunfähig bist (dir fehlt jegliches verständnis für kinder und erziehung) werden die kids in ein heim untergebracht. vorübergehend - also einige monate - bis du zeigst, dass du begriffen hast, wo es drauf ankommt.

da die familienhilfe bei dir sinnfrei ist und fehlgeschlagen, wird man dir anderweitig coaching verpassen, damit du nicht weiter kindeswohlgefährdend agierst. bis dahin hast du vielleicht 1-2 stunden im monat betreuten umgang.

sträubst du dich gegen den antrag, wird das jugendamt die kinder dauerhaft unterbringen und keinen umgang erlauben. das ist doch ganz klar.

in obhut nehmen werden die mitarbeiter des jugendamtes die kids dann, wenn du am wenigsten damit rechnest. die kinder werden aus kita und schule abgeholt, kinder die noch zu hause sind, werden dir beim gericht abgenommen.

1. natürlich werden sie das bei gericht tun. ihr kümmert euch um garnichts. sonst wäret ihr nicht als erziehungsunfähig und kindeswohlgefährdend eingstuft. - dann gäbe es keinen grund für ein verfahren.

2. erziehungsgutachten wird nicht mit den kindern gemeinsam gemacht. das wird mit euch gemacht. die kinder gehen so oder so in obhut, hast du das noch nicht begriffen.

3. das verfahren findet dort statt wo es in auftrag gegeben wurde, da wo es eben läuft. was redest du denn? bist du wirklich so dreist gewesen und mit den kindern auf der flucht? dann sind die kinder sofort fällig, weil du wieder bewiesen hast, dass du nicht zum wohle der kinder denkst und handelst.

Dein Problem ist immer wieder, dass Du überhaupt nicht weißt was, was ist.

Hier einmal - weißt Du überhaupt was Erziehungsberatung ist und wer eine solche anbietet?

Seit 6 Jahren habt ihr Familienhilfe und seid immer noch nicht in der Lage eigenständig, eigenverantwortlich mit Euren Kindern umzugehen? Nach so vielen Jahren sollte man wissen wann und wo Kinder noch Unterstützung benötigen.

Umziehen und damit weglaufen hilft nicht weiter. Es wird wahrscheinlich schneller als es Euch lieb ist zur Inobhutnahme der Kinder kommen. Denn wäre hier alles so falsch, oder annähernd falsch was das JA macht, hättet Ihr längst einen Anwalt, der Eure Rechte vertritt.

warum stellst du immer und immer wieder die gleiche frage: ja die kids kommen in die pflegefamilie. so wie es aussieht und du dich verhältst, permanent und du tust nichts um dies zu ändern.

Vorgehen gegen gewalttätiges Kind im Kindergarten?

Guten Abend, mein Kind ist 2 Jahre alt und geht in den Kindergarten. Dort ist ein 3 Jahre altes kind , dieses haut, beißt, spuckt,kneift usw, sowohl alle anderen Kinder als auch die erzieher. Und das täglich.... Es lernt allerdings von zu hause, dass so ein Verhalten normal ist. Mir ist es langsam zu gefährlich und den anderen Eltern auch. Auch dem Jugendamt ist die Familie schon bekannt,aber wahrscheinlich noch nicht schlimm genug. Aich den erziehern sind die hände gebunden, da der träger nicht eingreifen will. Ich habe wirklich angst um mein kind. Können wir irgendetwas tun? Kennt sich da jemand aus? MfG Julia

...zur Frage

GGeht der Richter meist nach ein erziehungsgutachten?

Hallo das Gericht konnte damals Keine Entscheidung treffen. Es ging um Prüfung nach paragrapgh 1666 ob ein Eingriff in das Sorgerecht erforderlich ist. Das Jugendamt hat damals eingeschaltet das Gericht da wir nicht gut mit der spfh zusammen gearbeitet haben wo Gefährdungen bekannt gegeben worden sind die beseitigt wurden. Auf der anderen Seite tun die Eltern viel Für ihre Kinder sagte der Richter. Das Erziehung Gutachten hat der Richter zugestimmt was beendet ist. Ergebnis erziehungseinschränkung, eine Herausnahme der Kinder nicht erforderlich denn die Gefährdung kann beseitigt werden mit Hilfe sowie tun die Eltern viel Für die Entwicklung Defizite der Kinder und es bestehe eine enge Bindung. Die Anwältin meint das es evtl nochmal ein Erörterung Termin vor Gericht geben wird. Entscheidet ein Richter meist nach dem Ergebnis vom Gutachten? Und was heißt dann Erörterung Termin? Unsere Kinder sind 7 j, 5 j knapp und 1jahr alt

...zur Frage

Wie lange dauert es bis ich vom familiengericht höre?

Hallo ihr lieben da draußen, Ich denke bevor ich diese frage überhaupt stellen kann und vernünftige antworten bekomme muss ich vorerst meine geschichte erzählen . Im Juni diesen jahres musste meine familie etwas sehr schlimmes durchleben . Wir, meine Elternmeine geschwister & ich haben erfahren das sich mein Bruder 18 an den 2 Töchtern 7 & 5 jahre vergriffen hat . Wie leben alle in dem selben familienhaus meine Eltern mit meinem bruder 18 im 3 obergeschoss meine Schwester 25jahre im Erdgeschoss und ich direkt neben meiner schwester . Ich selber habe auch eine Tochter im alter von 5 jahren . So wie kinder nun mal sind wenn sie sogesehen mit der ganzen familie aufwachsen verbringen sie gerne viel Zeit mit oma und opa und haben sich dementsprechend auch oft tagsüber bei ihnen aufgehalten keiner von uns konnte wissen das der kleine bruder zu sowas in stande ist und auch haben wir nie etwas bemerkt . Mein bruder hat den kindern meiner schwester alles versprochen wenn sie mit machen & kein wort sagen & als mein bruder das versprechen gegenüber den 2en nicht einhalten konnte fingen die kinder an zu sprechen .. nicht verletzend .. eher verspielt, aufgeregt und als hätten sie die situation für etwas ganz tolles empfunden . Die kinder sagten, dass sie den Penis meines Bruders in den mund nehmen musste und nach einer zeit “wasser“ aus seinem penis kam .. auch versuchte er mit “creme“ sein Glied in dem anus der kinder einzufügen was ihm jedoch nicht gelungen war . All das hatte er mit seinem handy aufgenommen .. wie jedes elternteil reagieren würde taten wir es auch wir haben ihn an der Polizei ausgeliefert sein handy und sein computer haben sie mit genommen mein bruder ist seit august in einer Therapie in der bestätigt worden ist das er pedophil ist danach wird er wohl seine strafe absitzen müssen und hoffentlich passiert ihm das selbe was er mit den kindern tat hinter gittern auch . Es ist schwer seine gefühle und wut mit ein paar worten zu beschreiben daran scheitere ich gerade wohl .. es geht so viel in mir durch das allein das Schreiben darüber weh tut . Ihr könnt nicht erahnen welch ein schmerz es ist jeden morgen erneut aufzuwachen und sich die frage stellt warum man nie etwas bemerkt hat .. man gibt sich automatisch die schuld daran und diese schuld wird man das ganze leben lang auf den schultern tragen müssen . Man hat uns gedroht die kinder weg zu nehmen denn wir hätten nicht auf unsere kinder aufgepasst . Woher sollte wir denn bitteschön wissen, dass unser bruder sowas macht wärend die kinder immer gerne zu ihm gingen .. wir waren in dem.glauben dass sie bei ihm im zimmer spielen .. fernseh schauen, playstatio spielen etc . Aber wer konnte wissen das er so ein dreckiger bast.... ist ? Weder er noch die kinder haben sich etwas anmerken lassen die kinder waren wie vorher auch immer sehr glückserfüllte kinder . Am ende ging es dem jugendamt nicht mehr um meinem bruder .. denn sie konnten uns nichts mehr. Mein bruder war weg!!! Unten weiter lese

...zur Frage

Wie entscheidet meist das Gericht?

Im Januar schrieb das Jugendamt zum Gericht das stationäre Unterbringung sein soll aber das Gericht es prüfen soll ob ein Eingriff in die elterliche sorge erforderlich ist, ein Erziehung Gutachten wird empfohlen Der Richter stimmte dann dem Jugendamt zu das ein Gutachten beauftragt werden soll. Das Gutachten besagt es bestehe eine Gefährdung aber die Gefährdung kann man mit tagesgruppe und ambulante Hilfe abwenden. Jetzt ist bald der zweite anhörungs Verfügung Termin mit Gutachter, Jugendamt, verfahrensbeistand, Anwalt als modetorin und mit uns.der Richter schreibt nachdem das Jugendamt jetzt Stellung zum Gutachten genommen hat das der Gutachter sich mit dem Jugendamt sich auseinander setzen soll. Müssen wir Panik haben wegen einer herausnahme? Und warum passt dem Jugendamt jetzt nicht was der Gutachter empfiehlt? Das Jugendamt wollte doch das Gutachten! Das Jugendamt möchte trotzdem noch wisse vom Gutachter warum sie teilstationäre und ambulante Hilfe empfiehlt und wie sie denkt wie eine gute Zusammenarbeit zwischen Kindes Eltern und Hilfen entstehen kann. Hab Beweise das die Helfer zufrieden sind mit uns,habe Beweise das durch die Förderungen unsere Kinder sich weiter entwickeln, Wohnung ist ok,gehen viel mit Kinder raus,keine Gewalt nichts, Tochter schule, andere kleinen kiga, was wollen die

...zur Frage

WSa passiert im Anhörung termin?

Hallo wir haben eine Einladung bekomm für Familie Gericht mit Kopien vom Jugendamt Mitteilung nach Paragraph 8a.es steht Kinder stationär unterbringen bis unsere Whg kindersicher ist und wir bei einer Erziehung Beratung stelle mehr Kenntnis über Erziehung eingeholt haben.sonst kann es zum Erziehung Fähigkeiten Gutachten hinaus laufen.wir haben vieles eingesehen und wollen unsere Whg komplett renovieren jetzt und sicher für unsere Kinder machen und eine Erziehung Beratung stelle ein Termin habe ich schon.was passiert im Anhörung Termin? Was ist wenn wir alles umgesetzt haben bis zum Gericht und unsere Fehler einsehen das wir besser mit der Familie Hilfe zusammen arbeiten hätten müssen??

...zur Frage

KKann das Jugendamt was bewirken?

Hallo laut Erziehung Gutachten können die Kinder weiter bei uns bleiben mit familien Hilfe und heilpädagogischer Unterbringung, laut bestellter Familien Hebamme vom Familie Gericht auch.jetzt waren wir im Jugendamt zum hilfeplan Gespräch und die warten auf das Erziehung Gutachten. Das Jugendamt denkt das wir nur alles tun damit die Kinder bei uns bleiben . Die Gutachterin hat sogar gesagt das mein Freund besser im Kindergarten bringt während ich im Krankenhaus bin für 2 Tage denn es geht um ein Gutachten. Das Jugendamt meint immer noch das die Kinder bei uns auf Dauer nicht gut wachsen könnten.die Wohnung ist gut ,fanden auch die Familien Helfer aber haben zwei Gesichter und sagen es gebe immer Diskussionen was nicht stimmt, das war früher deswegen wurde auch damals ans Gericht eine Mitteilung gemacht. Familien Helfer sagen man muss uns zeigen immer wo Gefahr in Wohnung zb Teppich Stolper Gefahr und sagen ja als ich als Mutter im Krankenhaus lag Aschenbecher diesmal nicht geleert war ,mein Partner kein Buch vorgelesen hat diesmal in den 2 Tagen,Kinder in Jogging Anzug angezogen waren, pampers nass war von kleinen und mein Freund sagte das er gleich den Popo sauber macht und das wir nicht zum Arzt gingen als wir merkten das der ganz kleine mit ein Jahr noch nicht alleine sitzt und und.das Jugendamt sagt falls die Kinder bei uns bleiben dann müsse man sich nochmal zusammen setzen, Die sagten ja die Gutachter in sagt viel wir haben auch zu sagen.Die gutachterin hat gesagt falls kein Gericht mehr kommt dann sehen wir uns nicht mehr ansonsten ja.ihre Empfehlung heilpädagogische Tages Gruppe und weiter Familie Hilfe. Kann das Jugendamt den richter umstimmen ,Kann das alles zum Sorgerecht entzog führen wir Kinder nicht im Kindergarten geschickt für 2 Tage wir nicht viel gefördert daher Kinder zurück Aschenbecher war voll eltern sehen manche Dinge anders als die Helfer? Und wie ist es nach einem Erziehung Gutachten,?was meint die Gutachter in das falls kein Gericht Termin mehr kommt?das Gutachten ist schon beim Gericht. Ist es manchmal so der Richter liest das Gutachten und wenn er damit zufrieden ist mit dem ergebnis dann schickt er das Urteil per Post ohne das man als eltern ins Gericht muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?