Kann sowas stimmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Häufig haben solche Frauen ein zu geringes Selbstwertgefühl. Sie glauben, wenn sie nicht genug aufdrehen bzw. ihren Körper zeigen, dann seien sie nicht interessant oder zu wenig wertvoll. So ist es zumindest in den meisten Fällen bei Nacktfotos im Internet. Eine typische Geschichte: Ich melde mich mit Mausi2003 im Netz an, keiner schreibt mir. Ich melde mich mit Mausi2003 und Nacktfoto an --> 2000 likes pro Minute. Damit wird es also auch noch "belohnt", dass sich die Frau nackt gezeigt hat. Nur sie merkt im Zweifel nicht, dass die likes nicht ihr als Mensch, sondern lediglich ihrem Körper gewidmet sind. Damit entwertet sie sich als Mensch auch noch selbst, da sie die Fotos reinstellt. Es mag aber auch andere Fälle geben!

Welche Frauen ziehen sich wo genau aus?
Im Club?
Zu Hause vor ihrem Partner?

Frauen sind sexuelle Wesen. Manchmal möchten sie einen Onenightstand. Wenn sie im Club einem bestimmten Mann Signale geben, dann baggern sie ihn an. Und schauen ob er reagiert, wie er reagiert. Und wenn es mit den beiden passt, gehen sie miteinander ins Bett.

In einer Beziehung sieht man sich öfter nackt, als das das Sex bedeutet.
Man verbringt ja viele Nächte miteinander.
Also muss es nix, bedeuten, wenn sie sich vor ihm umzieht oder auszieht.
Es sei denn sie hat Lust auf Sex und sagt dabei Worte, die ihn darauf hinweisen.

Ich meine z.b. so Nacktfotos .

0

Was möchtest Du wissen?