Kan man nachträglich noch einen Blitzschutz am Haus einbauen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das ist jederzeit noch möglich.such mal in den gelben seiten,oder ähnlichen nach einem fachmann,der wird s dir bestätigen und dir einen vorschlag unterbreiten.ist keine grosse sache

serventino hat Recht. Aber wenn ein Blitzschutz angebracht wird, muss auch sichergestellt sein, dass er funktionsfähig bleibt. Die Stange auf dem Dach heißt nicht umsonst "Fangstange" wenn die Ableitung aber kaputt ist, weil Kinder daran herumgeturnt haben oder sonstwas passiert ist, ist das Ding auf dem Dach immer noch eine Fangstange! Nur gibt es jetzt keine Ableitung mehr - die Blitzenergie bleibt im Haus und wird irgendwas kaputt machen.

Also: Am Besten: intakter (regelmäßig geprüfter) Blitzschutz, am Zweitbesten: kein Blitzschutz, am Schlimmsten: kaputter Blitzschutz!

Außerdem sollte zu dem "Standard-Blitzableiter", der auch als Grobschutz bezeichnet wird, ein weiterer Schutz (Mittel- und/oder Feinschutz) installiert werden. Das sind Geräte, die meist im Verteilerkasten untergebracht sind, und empfindliche Geräte wie Computer etc. schützen.

Wie gesagt: am Besten eine Fachfirma fragen.

Shag d'Albran

Was möchtest Du wissen?