Kan man durch fisch essen schlauer werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, nicht schlauer. Fisch ist irre gesund und hat viele wichtige Nährstoffe. Vorallem die Omega-Fettsäuren und Vitamin D.

Schlau wird man durch Bildung. Vitamin D-Mangel begünstigt aber Konzentrationsschwäche. Also: Viel Fisch essen und Bücher welten und man wird schlau wie Dr. Sheldon Cooper :-)

Nach eine Schwedische Studie Ja. Jungs die wenigsten Einmal pro Woche Fisch essen hatten ein IQ um 7% höher als am Anfang der Studie. (3 Jahre).

Deichgoettin 02.12.2015, 16:20

Nur Jungen? Naja, Mädels brauchen das nicht, deren IQ ist sowieso höher :-))))

3
charmingwolf 02.12.2015, 16:33
@Deichgoettin

Von Frauen war keine rede , Männer brauch eher Fisch

•Arzt zum Patient: ihres Hirn ist so beschädigt, schlage ihn eine Transplantation vor. Habe gerade 2 Stücke, ein Frauen Hirn für 200 , das Männer Hirn 5000€

•Patient: das ist ein großen Unterschied, warum?

•Arzt: das vom Mann ist fast ungebraucht, die denken so gut wie nie, deswegen die 5000€

4

Nicht zwingend - denn ich halte es für unklug, die Meere leer zu fischen.

Omnivore08 02.12.2015, 21:53

Ich halte es für unklug als Allesfresser auf tierische Produkte zu verichten.

PS: kleine Biologienachhilfe für dich: Fische sind Lebewesen. Und Lebewesen betreiben neben Wachstum und Stoffwechsel auch noch Vermehrung.

PPS: Fische gibt es nicht nur in Meeren, sondern genauso auch in Süßwassergewässern. Wohl noch nie Stör, Karpfen oder Hecht gegessen, mhh?

0

Nein, du Fisch...

affelay 02.12.2015, 15:12

warte ab ich werd dich kaputt schlagen du Esel

0

Ja klar... Wenn du den ganzen Tag RTL schaust aber trotzdem kiloweise Fisch in dich reinschaufelst, überdeckt das die Verblödung durch RTL und hinterher bist du ein schlauer Mensch.

Was ist das für ne dumme Frage?

Was möchtest Du wissen?