Kann ich mich krankschreiben lassen so lange mein Mann auf Kur ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei uns gibt es eine kurzzeitpflege. In die Einrichtung kommen pflegebedürftige deren angehörigen mal verständlicherweise eine Erholung brauchen. Das steht euch glaub ich jedes Jahr zu.
Kommt allerdings darauf an ob euer Sohn das mitmachen würde.

Geht er denn nicht in eine tägliche Einrichtung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum soll dir dein Arbeitgeber "Kranksein" bezahlen? Er bezahlt wenn DU krank bist, aber doch nicht für deine Familie.

Du könntst deinen Urlaub nehmen, unbezahten Urlaub beantragen oder einfach mal bei deiner Krankenkasse nachfragen wie sie dir helfen können bzw. wo du Hilfe findest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier besteht die Möglichkeit einen Antrag auf Haushaltshilfe zu stellen. normalerweise gibt es hier eine Altersgrenze für Kinder, aber da du schreibst, dass dein Kind behindert ist, gilt die Altersgrenze nicht.

idR ist hier die Krankenkasse der Ansprechpartner. in eurem Fall ist es aber wohl die Rentenversicherung (über die auch die Reha durchgeführt wird), denn die Reha ist ursächlich der Grund, weshalb eine Haushaltshilfe benötigt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meiner Gegend gibt es den "Familienentlastenden Dienst", welcher in solchen Fällen Unterstützung anbietet. Sie würden in der Pflegezeit des Vaters vertretend einspringen. Ich denke mal, diese Anbieter gibt es überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns in Österreich gibt es eine Pflegefreistellung für derartige Fälle. Vielleicht gibt es sowas auch in Deutschland/Schweiz?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?