Kan ich Kidney-Bohnen roh essen oder muss ich die kochen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du kannst sie auch roh essen (Es lässt sich ein vorzüglicher Brotaufstrich daraus machen). Aber generell sind diese Bohnen nicht sehr gesund. Sie enthalten einen leichten Giftstoff (auch nach dem Kochen). Man sollte sie also nicht jeden Tag essen.^^

Toll alles was ich esse ist ungesund.Ich wollte weniger Thunfisch essen wegen dem Quecksilber und dafür mehr Bohnen und jetzt sagst du Bohnen enthalten einen Giftstoff.

Aber egal ich werds überleben.

0
@BreitIstBesser

bohnen enthalten auch pflanzliches eiweiß, sind also auch gesund, vergiß das gift. es gibt menschen, die ernähren sich zum großen teil von bohnen.

0
@Terezza

Liebe Terezza, 1. ich rede hier ausschließlich von Kidneybohnen. 2. gilt aber für alle Bohnen: "Die in rohen Hülsenfrüchten vorkommenden Inhaltsstoffe wie Lectine (z.B. Phasin in Bohnen) beeinträchtigen beim Menschen die Nährstoffaufnahme im Darm indem sie mit Rezeptoren an den Darmepithelzellen reagieren und somit deren Funktion stören. Höhere Dosen können gar die Darmzotten zerstören. Der Genuss roher Bohnen kann zu Magen- und Darmbeschwerden bis hin zu starken Brechdurchfällen sowie Schleimhautentzündungen und Blutungen in diesem Bereich führen. Vorsicht ist insbesondere bei Kindern geboten, im Extremfall können ernsthafte Komplikationen auftreten."

Es kommt natürlich wie immer auf die Dosierungen an. Also nicht pauschal einfach abstreiten.

0
@amuk73

naja bohnen ,vorallem die kidney bohnen sind wertvolle eiweiß lieferanten vor allem hochwertiges eiweiß ,aber jeden tag würde ich die eh nicht essen......wer schon?!aber ich esse sie ua. sehr gern aber abwechslung wirkt wirkt immer wunder .....es ist wie mit allem ,zu viel von einer sache ,tut nie gut ,die guten eigenschaften von hülsenfrüchten vitamine und mineralstoffe werden eben gerade nicht erwähnt und das ist schade^^

0
@amuk73

Es ist hier die Rede von bereits vorgekochten Bohnen aus der Dose. Die Antwort geht völlig an der Frage vorbei. Dazu muß man nicht eine ganze Litanei aus der Medizin/Botanik schreiben. Hier sin mal wieder jede Menge Wichtigtuer unterwegs.

2

Hast Du zu den Bohnen noch eine Zwiebel und ein wenig Öl oder Magarine? Wenig Öl oder Magarine in einen Topf. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In das heiße Fett geben, glasig werden lassen. Bohnen dazu geben. Salz dran, Pfeffer dran, ein wenig umrühren. wenn Bohnen heiß sind, kannst Du das Ganze essen. Viel besser als kalte Bohnen aus der Dose.

Wenn Du dazu sogar noch Speck hast, wird es langsam richtig lecker - zusammen mit den Zwiebelwürfeln anbraten, dann Bohnen dazu.....

Guten Appetit.

Ich wasche die Bohnen auf jeden Fall gründlich und befreie sie von dieser komischen Flüssigkeit. Meistens mache ich salat damit.

Ich hab das mit dem Wasser auf mein Reis draufgemacht.

Muss man die unbedingt waschen?

Ich dachte nur bei Obst/Gemüse wegen EHEC aber Essen aus der Dose waschen?

0
@BreitIstBesser

man muß die mehlige brühe abwaschen, da hat sich schon mancher vertan und sein essen hinterher weggeschüttet.

0

Die sind schon gekocht. Aber besser schmecken sie schon warm (Mikrowelle - aber ohne die Blechdose!)

Die Dose ist i. d. R. küchenfertig, also bereits gekocht. Guten Appetit. q.

Wenn sie in Dose sind sin sie schon Gekocht. Sie Wärmen und Würzen als Beilage.

In einen Eintopf,

als Chili con Carne,

in Salat (Gemischt mit Weißen und grünen Bohnen )und eine mit eine Schöne Vinaigrette.

Habe sie schon auf Pizza gesehen

Du kannst die Bohnen getrost so essen wie sie aus der Dose kommen. Beispielsweiße kannst du sie auch in einen Salat "kippen".

Die kannste schon roh essen, aber Vergnügen wird Dir das nicht bereiten!

Schmeckt besch*** und bekommt Dir auch nicht.

zwiebel andünsten, Bohnen dazu, Tomaten dazu, Gewürze dazu und köcheln lassen. Nach Lust und Laune auch gebratenes Hackfleisch dazu. Reis dazu kochen und lecker Happahappa machen!

An Guadn!

der typ wollte bohnen essen und kein chili kochen.

0
@DoubleUMD

und was spricht dagegen, die geschmackfreien Bohnen aufzumotzen, bevor man sie sich einverleibt?!

0

gekocht sind die, schmecken aber nach nix. die soße mußt du wegschütten, (falls es kein fertiggericht ist) die schmeckt furchtbar, am besten die bohnen abbrausen und dann zubereiten.

Wie geht denn der leckere Brotaufstrich aus Kidneybohnen?

Dose auf, Bohnen in den Topf, erhitzen, essen

ja und dann gleich kot.zen gehen, die schmecken beschissen, wenn man sie nicht zubereitet und würzt.

0
@Terezza

Der Geschmack ist mir eigentlich egal, es muss nur schnell gehen, bisschen Reis, Dose Thunfisch und Dose Bohnen

0

Was möchtest Du wissen?