Kampftaucher/Minentaucher mit Rot-Grün-schwäche?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich stimmt es nicht, dass du T1 gemustert werden musst um bei den Kampfschwimmern mitspielen zu dürfen. Ein Gerücht, das sich leider hartnäckig auch innerhalb der Truppe hält. Bist du T II, bist du tauglich. Es wird geschaut, woran die T II Musterung liegt. Ist es beispielsweise einfach die Körpergröße, ist es dir unter Umständen noch möglich auch mit TII noch Kampfschwimmer zu werden.
Die Rot-Grün-Schwäche gilt es näher zu differenzieren. Ist es eine Schwäche (Prot-/Deuteranomalie) oder handelt es sich tatsächlich um eine Blindheit (Prot-/Deuteranopie)? Der Arzt wird das genauer spezifizieren. Sollte es sich tatsächlich darum halten, wird dir diese Verwendung mit ziemlicher Sicherheit verwährt. Die Entscheidung obliegt aber dem Arzt bei der Musterung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Spezialeinheiten der Bundeswehr musst du T1 gemustert werden.
Das wirst du mit Rot-Grün-Schwäche nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unter Wasser spielen Farben eh keine Rolle. Von daher sollte Deine Farbschwäche kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ACKask
13.11.2016, 02:25

Es handelt sich um eine Eliteeinheit. Darum denke ich, dass es schon eine Rolle spielen kann

0

Was möchtest Du wissen?