Kampfsport wie Thaiboxen ohne Highkicks?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann mach halt keine High Kicks. Ich sehe da kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derlerd
19.05.2017, 17:06

Was bei einem Kampfsport Gang und Gebe ist wie ein Highkick kannst du nicht einfach weglassen ohne gnadenlos unterlegen zu sein.

0

Hallo,

also bei dir hat man stark das Gefühl, du weißt nicht was du willst.

Das ist ja, als ob du sagst: "Ich will unbedingt Auto fahren, aber ohne Motor." Das geht nicht. Kampfsport wie Thaiboxen, aber nicht oberhalb der Gürtellinie treten (Highkick ist übrigens immer Hals und Kopf,darunter ist Mittelstufe) - die Wörter passen überhaupt nicht in einen Satz.

Dann müsstest du ja den Boden aus dem Auto schneiden und mit den Füssen das Ganze in Bewegung setzen. So wie bei Fred Feuerstein (amerikanische Zeichentrickserie aus den 60´). Aber dann ist es kein Auto mehr, sondern ein Witz.

Das mit deinem Kumpel war ein Unfall. Hätte er den mit dem Auto gehabt, würdest du dann auch kein Auto mehr fahren?

Haha... Knieangriffe sind OK für dich. Ach so, wenn da mal was pasiert - egal laufen wird eh überbewertet. Knie sind nicht so einfach zu reparieren wie dein Kiefer, wenn man es überhaupt noch irgendwie hinbekommt.

In einer echten Kampfsporteinrichtung bekommt man, abgesehen von Kleinigkeiten wie blaue Flecke, keine Verletzungen. Also geh hin. Schau dir den Laden und die Leute gut an - und hab Spaß.

Wer Angst hat verletzt zu werden, hat bei Kampfsport nichts verloren. Der gefährdet nur sich und Andere.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derlerd
19.05.2017, 13:53

Ich habe keine Angst davor mich zu verletzen, sonst würde ich ja keinen Kampfsport betreiben. Aber wie gesagt ich kann Highkicks nicht nur nicht ausstehen sondern kann sie nicht ausführen. Das liegt nicht an meiner Größe sondern an einer Fehlbildung des Körpers durch die es mir nicht möglich ist mein Bein im Stand höher als bis ca. Bauchhöhe zu bringen. Da brauchst du mir auch jetzt nichts von Dehnung oder so nen Quatsch zu erzählen, das ist mehrfach ärztlich geprüft worden und ich habe schon mehrere Therapien und Behandlungen durchlaufen, die alle zu nichts geführt haben.

0

Was möchtest Du wissen?