Kampfsport wegen schwachen Selbstbewusstsein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Generell kann es helfen sich sicherer zu fühlen. Dabei hilft nicht nur der Selbstverteidigungsaspekt, sondern auch einfach das bessere Körpergefühl und nicht zuletzt die Kameradschaft unter den Trainingspartnern.

Allerdings ist es wohl so, dass Leute, die sich angewöhnen ihren Stress durch Schläge, selbst wenn es erst nur ein Sandsack ist, später oft dazu neigen in Stresssituationen immer wieder so zu reagieren.

Auf jeden Fall solltest du genau gucken, was du machen möchtest. Wie schon geschrieben wurde, gibt es sehr viele Möglichkeiten. Da muss man nicht das erstbeste Angebot nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Anfang kann ich dir Wing Tsun empfehlen. Da geht es um Selbstverteidigung und nicht um Wettkämpfe oder wer isf der Bessere. Die Sportart macht wirklich Spaß! Was du noch machen könntest, gerade wenn du abends weggehtst und du kommst in eine bedrohliche Situation kommst, ist ein Selbstverteidigungskurs - je nach Stadt bietet das auch die Polizei an. Auch wenn das alles nur zur Verteidigung ist, stärkt es das Selbstbewusstsein sehr! Du lernst z.B. auch dass es gut ist, richtig zu schreien 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von questionhny
12.01.2016, 15:16

Geht das alles auch als Mädchen ? :)

0

Generell ist Sport für sowas ganz gut, vorallem wenn du dann auch von deinen Mitmenschen akzeptiert wirst, fördert es deinem Selbstbewusstein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann ich dir "Judo" empfehlen, dieser Sport bietet dir alles was du brauchst, für Körper und Geist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Griegst nen guten körper, die mädels/jungs werden schauen, du wirst dich freier und beweglicher fühlen, und musst auch vor grösseren leuten keine angst haben, also ja das schwör ich dir zu 110% :)

Peace

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?