Kampfsport (gut oder nicht gut)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist nicht gefährlich, solange du dich nicht verletzt. Natürlich riskierst du bei Kampfsport generell eine auf's Maul zu bekommen. Ist mir selbst mal passiert, aber ich mache schon seit zwei Jahren Kampfsport und kann schon mal sagen, dass es nicht gefährlich ist.

nein ist nicht gefährlich, solange du bei guten Trainiern bist. Und wenns dir ums Kämpfen selbst geht dann kannste dir Capoeira sparen, da wird nur rumgetanzt xD

OrangenNektar 01.04.2012, 14:36

:D aber übbt man da nicht schnelligkeit beim tanzen oder so xD

0
WHOSHOTBIGGIE 01.04.2012, 14:47
@OrangenNektar

du lernst da schon paar coole Moves aber zum Kämpfen ist es nicht^^ Kannst ma bei youtube gucken da gibts übelst viele capoeira Leute die auf maul kriegen xD Ich empfehle dir Jeet Kune Do wenns das bei dir in der Nähe gibt das war das geilste was ich je gemacht habe ^^

0
NixNeAhnung 01.04.2012, 16:42
@WHOSHOTBIGGIE

haha du hast ja keine Ahnung, wenn man andere Kampfkünste unterschätzt kann das sehr schlecht ausgehen. Abgesehen davon ist Capoeira als Tanz getarnt worden zur Zeit der Sklaverei in Brasilien. Diese Tradition wird heute noch beibehalten, wodurch Außenstehende es oft nur für einen Tanz halten. Naja anbei mal ein Video http://www.youtube.com/watch?v=owFfXYcBVYQ

und zur Frage: Mache lieber erst mal eine Kampfkunst. Später wenn du sie sehr gut beherrscht kannst du dich weiterbilden.

0
WHOSHOTBIGGIE 02.04.2012, 21:16
@NixNeAhnung

haste toll von wikipedia abgeschrieben... Wenn Capoeita so effektiv ist, dann zeig mir doch mal einen einzigen Capoeira Fighter im MMA... Gibts nicht??? NAja warum wohl ?weils nur tanzen mit paar coolen Moves ist ....

0

Was möchtest Du wissen?