KampfhundeSteuer oder normale Hundesteuer

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

http://www.leverkusen.de/vv/produkte/FB20/145010100000010067.php

132 Euro für den ersten Hund. Laut der Webseite der Stadt Leverkusen fallen für Listenhunde keine höheren Steuern an.

Hallo das must du bei der zuständigen behörde fragen bei uns kostet Hundesteuer 60€ im Jahr für kampfhund 500€ wozu möchtest du überhaupt so einen hässlichen Hund! du brauchst auch noch einen Wesenstest . Ganz ehrlich ich bin absulut gegen Kampfhunde man gefährdet damit unter Umständen nur das Leben und die Gesundheit seiner Mitmenschen noch schlimmer (Kindern). Schaff dir lieber einen freundlichen Hund an, ich habe eine Dogge Schulerhöhe 90cm. Der ist Lammfrom und trotzdem traut sich keiner auf mein Grundstück wenn er draussen ist.

MinaS86 14.04.2012, 21:01

Wenn man so einen Schwachsinn hier los lässt, sollte der wenigstens richtig sein!!! Hundesteuer für Listenhunde ist in Köln und Umgebung 156 €.

Wenn ich sowas schon lese .. "hässlicher hund", "gefährdet Leben von anderen" BULLSHIT! Bevor man solche Äußerungen von sich lässt, sollte man sich erstmal richtig mit der Thematik auseinander setzen und nicht urteilen, wenn man keine Ahnung hat! Die Tiere können nichts dafür...es sind die Menschen, die die Tiere verhunzen!!! Auch eine Dogge kann anders!!!!!

0

Hallo, so mit 1.000 € im Jahr wärest Du in unserer Gemeinde "dabei", wemm Du einen Listenhund hättest Gg

Hättest du gegoogelt, wüsstest du es. Das steht auf der HP von Leverkusen.

Jeder Hund kostet 132€ - keine erhöhte Steuer für LISTENHUNDE (es gibt keine Kampfhunde!)

das gibs doch überall. bestimmt is das teurer die gehen ja so schon nach grösse bei ihren berechnungen. denk auch an die auflagen die du fur einen als kampfhund eingestuften erfüllen musst ,versicherung .

BlackCloud 14.07.2011, 09:18

Blödsinn - es gibt sogar viele Städte/Gemeinde, die keine LISTENHUNDsteuer haben.

0
Bini81 14.07.2011, 12:13
@BlackCloud

Und vorallem richtet sich die Hundesteuer nicht nach der Größe des Hundes!

0

Warum stellst du diese Frage nicht telefonisch beim Ordnungsamt der Stadt Leverkusen ? Da bekommst du zuverlässig die korrekte Antwort. Und bei der Gelegenheit: Nenn sie bitte nicht Kampfhunde, denn sie heißen Listen - oder Anlage 1-Hunde

BlackCloud 14.07.2011, 09:21

Gibt aber auch Anlage 2 Hunde ^^

0
Brigitta270755 14.07.2011, 13:42
@BlackCloud

Die Frage bezog sich aber ja auf die "Sokas" und die sind Anlage 1

^^Anlage 2 - Hunde sind ja dagegen ssoooo viel harmloser, das sind ja gar keine "Kampfhunde" !!!^^

0
BlackCloud 14.07.2011, 18:19
@Brigitta270755

Ist mir neu, dass Anlage 2 Hunde keine SoKas sind - der einzige Unterschied ist doch bloß, dass da nur eine Gefährlichkeit vermutet wird - trotzdem gehören sie dazu.

0
Brigitta270755 14.07.2011, 20:51
@BlackCloud

Na, da kennst du aber die Leute nicht. Dass ich persönlich das nicht so sehe, geht glaub ich aus den ^^ --^^ hervor, in die ich die Behauptung über Anlage 2 Hunde gesetzt habe. Die Menschen, die zu "Anlage 1" Kampfhunde sagen, können vllt. grad noch einen Dobermann und nen Rotti mit zu den Sokas zählen, beim Unterschied von Owtscharki zu Leonbergern oder von Podhalanern und Kuvaszi zu Pyrenäenberghunden hört die Sachkenntnis dann aber auch schon auf.

0

http://www.leverkusen.de/vv/produkte/FB20/145010100000010067.php

Was möchtest Du wissen?