Kampffisch will nicht fressen?

3 Antworten

Wenn du schreiben kannst, das Wasser wäre perfekt - dann musst du die Wasserparameter doch kennen? WARUM postest du sie hier dann nicht? Ansonsten kann man keine mögliche Ursache feststellen und entsprechend keine u.U. hilfreiche Antwort geben!

Einen Kampffisch ernährt man nicht mit einem Flockenfutter!

KaFi sind Insektenfresser!! Im Aquarium sollte er Lebendfutter oder aufgetautes und abgespültes Frostfutter (z.B. schwarze und weiße Mückenlarven) bekommen. abwechseln kann man das mit speziellem Granulatfutter für Kafi.

du kannst noch lange schreiben, dass das Wasser "Perfekt" ist, ohne genauere Angaben können wir das nicht einschätzen! Also bitte einmal Werte durchgeben (KH, GH NO2, Temperatur).

Wenn du deinem Kampffisch nur solchen Trockenfutter Mist vorsetzt ist es kein Wunder, wenn der nichts frisst. Füttere ihn mit schwarzen oder weissen Mückenlarven, Artemia oder ähnlichem Tierischen Futter, am besten Lebend oder Frostfutter, trocken geht bei den Mückenlarven auch.

Ein solches Tier braucht abwechslungsreiche Ernährung, mindestens zwei unterschiedliche Futter arten solltest du ihm bieten, besser drei.

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Wueces so schön heißt. Ist nicht ungewöhnlich dass neu eingesetzte Fische in den ersten Tagen das Futter verweigern. Gib ihm ein paar Tage Zeit sich daran zu gewöhnen.

PS: die Aussage "Das Wasser ist perfekt" hat keinerlei Informationsgehalt, der zur Lösung eines aquaristischen Problems beitragen könnte.

Was möchtest Du wissen?