Kampffisch Problem...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Jasmin,

wenn es um dein 54 l AQ geht: Nein, erstens kannst du da keine 2 - 3 Kampffischweibchen mehr einsetzen - das gäbe noch mehr Stress. Ein Kampffisch ist ein absoluter Einzelgänger, er duldet die Mädels nur zur Laichzeit um sich - ansonsten wird er sie aggressiv vertreiben - und in einem so kleinen AQ ist dann gar kein Platz zum Ausweichen. Und sollte es dann zum Nestbau und zum Ablaichen kommen, dann wird in deinem kleinen AQ das wilde Chaos ausbrechen.

Lass dich bitte nicht von Aussagen wie "möchtest du gerne alleine leben" etc. verunsichern: Fische sind keine Menschen mit menschlichen Gefühlen. Sicher gibt es Fische, die lieber im Schwarm leben - Kampffische gehören nicht dazu.

Du erlebst es ja im Moment selbst, dass deinem Kampffisch selbst die Neons schon zuviel an Gesellschaft sind - deshalb greift er sie nämlich an (und nicht, weil er vllt. Hunger hat, schließlich ist er kein Raubfisch). Du kannst jetzt nur versuchen, durch ganz ganz viele Pflanzen dafür zu sorgen, dass der Kampffisch erstens die Neon nicht dauernd "vor Augen hat" und zweitens die Neon dadurch gute Versteck- und Fluchtmöglichkeiten haben.

Höhlen etc. nutzen in dem Falle nichts, weil Neon solche Verstecke nicht nutzen.

Gutes Gelingen

Daniela

Es geht um mein 72l AQ :)

Ich denke ich versuche es mit mehr Pflanzen ;) Wenn das dann nicht klappt, kann ich ihn ja immernoch abgeben, was ich eigentlich nicht tun will, hab ihn viel zu gern zu ;D

Ich hab momentan eine Wurzel da und außerdem noch eine große Höhhle, eine kleinere...

Danke :)

0
@Jasmin96

Ich habe den Kämpfer heute abgegeben :(

Hab neue Neons und noch einen anderen 5er Schwarm gekauft :)

0
@Jasmin96

Hallo,

das war sicher eine gute, wenn auch schwere Entscheidung.

Danke für den Stern und weiterhin gutes Gelingen

0

du hast bestimmt zu wenig planzen und versteckmöglichkeiten,daher können sich deine neonsammler nicht richtig zurückziehen...idialerweise muss ein aquarium mit 60-70% planzen ,felsen,stämmen etc. harmonisch eingerichtet werden. höhlen und so was alles dein kampffisch fühlt sich belästigt in seinen revier

Ich hab versteckmöglichkeiten... 3 Stück und ich hab nur ein 72l AQ..

An Pflanzen mangelts auch nicht glaube ich. Sonst wäre das doch schon früher oder?...

0
@Jasmin96

hast du denn auch 2-3 kampffischweibchen damit er sich nicht alleine fühlt?

0
@heisserhund

Der Verkäufer hat zu mir gesagt, dass ich nur einen halten KANN, weil er sonst alle Mitgenossen töten würde.. :O

hab also momentan nur einen...

0
@Jasmin96

ja das stimmt auch...einen männlichen kannst du nur halten ,zusammen mit 2-3 weibchen...die haben keine schweifflosse wie das männchen sehen aber trotzdem schön aus

0
@heisserhund

Also kann ich da einfach noch 2 Weibchen reinsetzen, ohne dass was passiert?

Meinst Du dass das daran liegen kann? :)

0
@heisserhund

Ich hätte direkt welche genommen hätte mir der Typ gesagt das ist möglich :D

Danke!!! Dann kauf ich mir wohl bald noch 2 Weibchen.. Wäre das von der Besatzung noch im Rahmen? Hab jetzt 8 Neons, 5 Panzerwelse, und einen Kampffisch :)

72l AQ

Danke!

0
@Jasmin96

man rechnet das ein fisch 3-5 lter wasser benötigt also kannst du noch einige fische reinstzen....was du auf keinen fall machen solltet ist noch irgendein revierfisch zu nehmen sondern nur schwarmfische ,sonst hast du ncih genug platz für 2 revier ...ich habe z.b. ein 240l aquarium mit circa 60 scharmfischen und 40 bodenfischen wie panzerwelse und andre welse damit das kies gut durchlüftet wierd ...bei sind ca. 50&planzen und ganz viel steine mit höhlen und ästen..meine fischlies fühlen sich pudelwohl ,alles vermehrt sich wie verückt -welse ,fische....wenn etwas nicht stimmt -sowie wasserqualität etc.-vermehren sie sich auch nicht ;)

0
@heisserhund

Das sind nicht nur Rechtschreibfehler, sondern eine total unbrauchbare und irreführende Antwort!!!

0
@weissheit

da hat weissheit recht. Kampffische sind Einzelgänger. Keine Weibchen dazu! Und wie dsupper schon sagte, lass dich von so Aussagen wie "ja natürlch würdest du gerne als einziger mensch unter andren spezies leben :D" nicht verunsichern.

0

Kampffische verteidigen ihr Revier... Entweder gibst du ihn oder die Neonsalmler ab bzw trennst die Arten irgend wie...

Ohje... und wie kann ich den kampffisch "aufbewahren", damit er den fischen nicht mehr tut? ich kann ihn doch nicht einfach raus holen oder?

0
@Jasmin96

Ein anderes Aquarium. Oder du bringst ihn dorthin zurück wo du ihn her hast.

0
@GermanGirl2011

Ich kann ihn erst morgen zurück bringen... Aber ich kann ihn nicht heute in einen großen Eimer mit einer Pflanze setzen oder?

0
@GermanGirl2011

Nein schon gute 2 Monate... Und es ist mir noch nicht aufgefallen dass so was wäre, aber letztens ist ein Fisch gestorben und es hat ihm ein Auge gefehlt und seit dem ist der Kampffisch im Becken sehr aggressiv geworden...

0

Woran ist mein Guppy gestorben?

Hallo...
Ich war gerade bei der Fütterung und habe gar nicht bemerkt, dass mein letzter Guppy oben trieb... Letzte Woche ist bereits der vorletzte, wahrscheinlich aufgrund derselben Krankheit verstorben...
Jedoch war bei diesem etwas anders. Er hatte über den Kiemen(siehe Bild) ein relativ tiefes Loch und der komplette Bereich drumherum ist weiß gefärbt! Was ist das?! Hatte dieser Fisch Parasiten die jetzt auf meine anderen Fische übergehen? Und wenn ja wie kann ich diese bekämpfen? Danke im vorraus an alle Antworten, ich mache mir echt Sorgen...

Fischbestand: bis vor kurzem 1 Guppy-Weibchen, 4 Schmucksalmler,

4 Neonsalmler, 4 Ohrgitterwelse, 8 Amanogarnelen (3 große, 5 mittlere)

Alles in einem 54-Liter Becken mit den Wasserwerten: PH: 8

GH: 9 Nitrit: 0,4 (Habe gerade 25% WW gemacht, da ich in letzter zeit wenig Zeit hatte...)

                                    

...zur Frage

Schwertträger schwimmt an Wasseroberfläche?

Hallo, ich habe schon etwas länger Schwertträger in meinem Aquarium. Letztens ist mir mal wieder aufgefallen, dass ein Männchen an der Wasseroberfäche schwimmt. Kann mich nicht daran erinnern dass es mal anders war. Es sieht so aus als würde er essen aber tut er nicht. Wasserwerte: NO2: 0,01 Karbonathärte: 8 PH: 7,5 CO2: Nicht nachweisbar O2: Nicht nachweisbar

Woran könnte das liegen?

...zur Frage

Kakadu-Zwergbuntbarsch frisst nicht...

Ich besitze seit 4 Tagen ein Päärchen Kakadu Zwergbuntbarsche (weitere Aquarienbesatzung sind 3 Braune Antennenwelse und ein Dalmatinermolly trio 1M 2W) ch habe das Problem das die Viecher an keinem Essen interessieren was ich zugebe. Die Mollys reissen sich um die weißen Lückenlarven oder Algen im Aquarium. Ich habe mich im Aquaristikgeschäft gut beraten lassen und hab mich im Internet auch vorher gut eingelesen und ich hab von den seiten die information bekommen die essen alles. Warum zeigen die dann so wenig interesse an dem Futter, es gibt keine Rivalität und genug zu essen ist auch da. Woran könnte es liegen?

LG

...zur Frage

Kampffisch träge?

Hallo mein kampffisch ist seit zwei Tage sehr zurückhaltend geworden sprich essen interessiert ihn nicht mehr, er versteckt sich in seiner Hölle (was er noch nie gemacht hat, da er immer sehr aktiv war) , sein Bauch ist etwas angeschwollen und seine flossen hängen nur runter. Ich habe schon einiges versucht zb. Wasserwechsel oder ich hab das Licht etwas abgedunkelt...

Woran kann es liegen? Kann ich ihn irgendwie helfen?

...zur Frage

Welche anderen Zierfische passen zu Neonsalmler?

Hallo!
Ich habe ein 110 Liter Aquarium und darin leben bis jetzt  10 Neonsalmler.
Ich wollte mir noch ein paar andere (4-5) vielleicht etwas größere Fische zulegen da sich die Neons meist im Hintergrund aufhalten.
Mein Aquarium ist recht stark bepflanzt und ich habe schwarzen Kies!
Aufgrund des schwarzen Kieses habe ich an Fische gedacht die vielleicht etwas heller und bunter sind (also kein Black molly oder so ☺️).
Meine ph Werte sind im mittleren Bereich (7,0ph).

Ps:in meinem Aquarium ist nich genug CO2 für die Pflanzen vielleicht ein paar Fische die etwas mehr CO2 produzieren damit ich mir kein Bio CO2 Anlage kaufen muss.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!
Danke schonmal im Voraus!😊

Lg

...zur Frage

Kampffisch liegt im Sterben?

Hallo, ich besitze seit Februar 2017 ein Aquarium mit einem Kampffisch, 4 Neons und 5 Guppies. Sie scheinen sich gut zu vertragen. Aber mein Kampffisch verliert an Farbe. Am Anfang war er kräftig blau-violett. Nun wird er immer heller. Seit einer Woche bewegt er sich kaum noch und heute lag er den ganzen Tag auf dem Boden und schaffte es kaum Luft zu holen. Ich benötige dringend euren Rat. Ich hoffe er überlebt es. Wasserwerte sind alle in Ordnung. Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?