Kampf! Notwehr JA/NEIN?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein keine sorge Anzeige ja vlt aber wa Notwehr und fertig aus Has sogar noch bessere Karten da es 3vs1 waren :) also kann nix passieren keine Angst

Ja es war notwehr aber vielleciht bisschen übertrieben :)

Außzug aus dem StGB:

§ 32 Notwehr (1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig. (2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

Mit einer Anzeige solltest du rechnen, schließlich hast du jemandem den Kiefer gebrochen. Wenn es stimmt das du von ihnen zuerst angegriffen wurdest, und dich wehren musstest, dann wahr es Notwehr.

Wichtig ist das du deine Gegner nur außer kraft, beziehungsweise Kampfunfähig gemacht hast. Ist ein Gegner kampfunfähig solltest du ihn nicht weiter angreifen, sonst könnte das evtl. gegen dich verwendet werden.

Wenn du Zeugen hast die das so bestätigen können, wird deine Lage vor Gericht, wenn es vor Gericht gehen sollte, umso besser aussehen.

Ja, es war Notwehr. Eher hätte das Mädchen Schläge verdient, da sie ihren Freund betrogen hat, aber da sie auf dich los gegangen sind, musstest du dich wehren.

Kieferbruch oder nicht, wenn man sich auf eine Schlägerei einlässt bzw. sie anzettelt, dann muss man auch mit den Konsequenzen leben.

Was möchtest Du wissen?