Kampf gegen den Widerstand im 3. Reich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Daß Du dazu keine Infos findest, kann ich mir nur schwer vorstellen. Hier ein paar Stichpunkte:

- bereits 1933 "Verordnung des Reichspräsidenten zum Schutze des Deutschen Volkes" und "Reichstagsbrandverordnung", willkürliche Verhaftung von Kommunisten, Gewerkschafter, Sozialdemokraten >> sogenannte "Schutzhaft", erste wilde KZs (sh. a. Dachau, Oranienburg)
- Einsatz der SA als offizielle Hilfspolizei
- Einsatz der Politischen Polizei, der GeStaPo und der regulären Justiz gegen Regimegegner
- Zusammenfassung des gesamten Repressionsapparates unter dem Schirm der SS (RSHA usw.)
- Folter, Zuchthaus und KZ-Haft - oft mit Todesfolge, Hinrichtungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von finalgamer123
17.01.2016, 17:45

Ich bin dir sehr dankbar dafür. Ich wünsche dir noch einen wunder vollen Abend. ^^

1

Die weiße Rose ist sehr bekannt mit Sophia Scholl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von finalgamer123
17.01.2016, 17:18

Ich suche keine Widerstandskämpfer sondern wie man gegen sie vorgegangen ist.

Und sie heißt SophiE Scholl. -_-

0
Kommentar von Seidl7
17.01.2016, 17:20

Dann sieh dir das Ergebnis dieser Widerstandsgruppierung an. Dann weißt du wie sie mit Ihnen vorgegangen sind ^^

0
Kommentar von Seidl7
17.01.2016, 17:23

Kein Problem. Wollte dir nur helfen

0

Was möchtest Du wissen?