Kammerflimmern - erblich?

6 Antworten

Kammerflimmern ist die Folge einer Herzkrankheit, ist eine Herzrhythmusstörung. Wenn Du Dir also in Bezug der Vererbbarkeit Sorgen machst sollte festgestellt werden ob bei Dir eine Herzkrankheit vorliegt oder ob Du eine Veranlagung dazu hast. Sollte das der Fall sein musst Du immer noch kein Kandidat für das Kammerflimmern sein. 2-3 x im Jahr ein Stechen in der Brust hat wohl mehr wie jeder zweite Mensch unter dieser Sonne, das würde ich mit einer Herzkrankheit nicht in Verbindung bringen

Bist du sicher das es nicht Vorhofflimmern heißt? Bei Kammerflimmern stirbt man ohne sofortige ärztliche Behandlung.

Richtig ;-) Habe aber den Fehler erst später gemerkt. Ist es nun erblich? Danke!

0
@thehacker24

Nicht vererblich :) Und man kann es auch ohne Arzt überleben, bin ein Sanitäter und weiß wie man Kammernflimmern beendet ;)

0
@Selarium

Wusste gar nich, dass man mit 12 schon Sanitäter sein kann :D haha geh in die Schule und lern was!

0

Was möchtest Du wissen?