Kamistad (bei Mundschleimhautentzündung) - kann man sich das auf Rezept holen?

6 Antworten

Eigentlich heißt es ja: Erst die Diagnose, dann die Therapie. Da eine Ferndiagnose nicht möglich ist, kann ich Deine Frage nur so beantworten: Der Hersteller empfiehlt Kamistad-Gel(besteht im Wesentlichen aus Kamillenblütenextrakt=entzündungshemmend und Lidocain=lokalbetäubend) zur Behandlung von leichten Zahnfleisch und Mundschleimhautentzündungen. Es gibt es rezeptfrei.-Versuch macht klug-.Hilft es nicht, wirst Du einen Arzt zur Ursachenabklärung aufsuchen müssen.

Kamistad ist frei verkäuflich und in jeder Apotheke vorhanden.

auf Rezept kann man sich in Deutschland "fast" alles holen, auch Basisstoffe für Drogen oder Drogenersatz.

sogenannte "rezeptfreie", aber apothekenpflichtige Medikamente kann dein Arzt allerdings nur auf Privatrezepte schreiben. Das heißt, du musst sie als gesetzlich Versicherter trotzdem voll bezahlen.

Was möchtest Du wissen?