Kamingrill aus Ziegeln?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich würde dir von Porotonziegeln abraten. Wenn du günstig an Kanalklinker rann kommst nimm die. Schamottsteine mußt du nicht unbedingt verwenden, so ein Höllenfeuer wirst du ja nicht entfachen,oder? Ich habe in meinen Garten einen Feldbackofen gebaut, dafür habe ich Abbruchziegel verwendet. Nur für den Boden habe ich Schamottsteine verbaut. Auf die Außenhaut hab ich eine Schicht alukaschierte Dämmwolle mit Hasendraht als Armierung aufgebracht und mehrere Schichten Putz aufgezogen. Das funktioniert als Wärmedämmung. Ich heize meinen Backofen immer drei Std. mit Holz, bis er 300°C hat und dann wird bebacken oder Spanferkel gebraten. Für einen einfachen Gartengrill brauchst du nicht so teure Materialien. Wünsche gutes Gelingen!

2

leider hab ich keine Ahnung wo ich die Kanalklinker herbekommen soll. Alle drei Baumärkte in der nähe haben keine und können auch keine bestellen...

Daher eben die Wahl von Porotonziegeln...

0
37
@Amethrux

Wie gesagt, es gehen auch Abbruchziegel. Es sollten aber schon Hartbrandziegel sein, da sie ja auf einer Seite heiß werden und aus der anderen Seite kalt sind. Diesen Unterschied halten nur hartbrandziegel aus.

0

schamott für brennraum ist ok,solltest darauf achten das er kein wasser im winter abbekommt,sonst gefriert er auf,für den rest kannst ziegelstein nach wahl nehmen.hab meinen mit kupferblech verkleidet,sieht gut aus und steht schon 10 jahre im freien.sieh zu das du grillrost aus edelstahl bekommst,da hast ewig ruhe,die billigen halten grad mal 2-3 jahre und bei mir wird viel gegrillt

2

danke für deine schnelle antwort.

ich würde die ziegel dann außen verputzen, müsste ja dann wasser- und winterfest sein, oder?

0
32
@Amethrux

Nicht die Außenwand ist das wichtigste, sondern die Wand muss von oben gegen eindringendes Wasser geschützt werden!!

0
2
@weissheit

Hier hab ich mir eine Kaminabdeckung aus Edelstahl gedacht. Zusätzlich kommt auf die oberste Ziegelschickt nochmals eine Zementmörtelschicht um diese abzudichten.

0
62
@Amethrux

hab sie nicht mal verputzt sondern alles mit kupfer verkleidet,da dringt kein wasser ein und sieht immer noch gut aus

0

Spanholzplatte im Außenbereich

Guten Abend,

Meine Freundin und ich haben uns überlegt einen kleinen Hühnerstall zu bauen. Plan sowie Grundstück steht alles bereit nur ist die Frage aus welchem Holz.

Geplant waren Spanholzplatten. Jedoch ist mir bewusst, dass diese ohne Behandlung schnell aufweichen, gerade bei Regen. Nun ist es möglich durch verwenden eines Holzlackes oder Holzfarbe das Holz widerstandsfähiger zu machen?

MfG shokwave8

...zur Frage

Kabel im/am Kamin verlegen?

Hallo, Ich würde gerne wissen ob es erlaubt ist, normale Kabel für Lichtschalter außen an einem Kamin zu verlegen. Wir bauen gerade unseren Dachboden zu einer Wohnung aus und wollen in den besagten Kamin einen Schlitz flexen und in dem ein Kabel verlegen, es verputzen und dann da einen Lichtschalter anbrigen. Im moment wird der Kamin nicht genutzt aber wie sieht es aus, wenn man den Kamin z.B. für eine Holzofen nutzen will? Ist das weiterhin erlaubt und möglich? Vielen Dank :)

...zur Frage

Bauen/Umbauen im Außenbereich

Guten Tag zusammen,

ich habe folgendes Problem. Ich bin interessiert an einem Garten, der aber leider im Außenbereich liegt. Das heißt sofern ich es richtig mitbekommen hab, darf ich da nix ändern, was Haus und neu dazu bauen betrifft. Jetzt meine Frage wenn ich den Vorhandenen Weg erneuern möchte (neu Pflastern), oder ein alten Schuppen der dann nicht mehr benötigt wird weg machen will, fällt das auch mit darunter in "darf nix ändern" oder wäre das prinzipiell möglich?

Vielen Dank schonmal im voraus!

MfG

...zur Frage

Müssen anliegende Nachbarn zwingend den Bauantrag mit unterschreiben?

Ein Verwandter von mir will bauen, liegt aber mit dem grundstücksnachbarn über kreuz. Muss er die Nachbarn für den Bauantrag zwingend unterschreiben lassen?

...zur Frage

Kamineinsatz für offenen Kamin Selber bauen?

Hallo Leute, ich bin in eine Wohnung mit offenen kamingezogen und nach langen suchen und schauen, wie ich es mache, da eine passende Kaminkassette oder ein Kamineinsatz mein budget sehr sprängt und ich den Kamin gerne zum Heizen nehmen würde, wollte ich mal fragen ob man sich so einen für mehr wärme selber bauen kann??? bin Metallbauer und habe die möglichkeiten und evtl auch das Material?

Ist sowas überhaupt möglich? oder muss ich mich damit Abfinden?

Wollte sonst zur Sicherheit vor Funken nur eine Tür Vorbauen. Kann ich das sonst bedenkenlos?

Grüße

...zur Frage

Darf der Vermieter Garagen in den mitgemiteten Garten bauen?

Wir wohnen seit 5 Jahren in einem gemieteten Einfamilienhaus mit Garten. Wir nutzten und pflegen den Garten selbst. Nun will der Vermieter gegen unseren Willen eine große Doppelgarage in den Garten bauen. Müssen wir das hinnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?