Kamin abdichten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein wenig nach Rauch riecht es immer. Wenn der Ofen noch neu ist, riecht auch eine Zeit lang die Ofenfarbe. Abdichten der Scheiben hilft hier nicht. Wenn der Kamin gut zieht, kommt der Rauch nie durch die Ofentüre oder Schlitze nach innen ins Zimmer, sondern es zieht vom Zimmer in den Ofen. Kontrolliere ab der Brennkammer bis zum gemauerten Kamin ob alles dicht ist. Auch die Rohranschlüsse, auch der Wandanschluss! Suwelit (googeln) für die Scheibe.

Wenn es stinkt und evtl. sogar qualmt, dann ist evtl. der Schornstein verstopft oder die Abluftklappe des Schornsteins nicht offen (wenn ihr sowas habt). Normalerweise gilt: je offener der Kamin, desto mehr Durchzug möglich und dadurch weniger Gestank...

Richtig, der Abzug ist kein Problem, die Abluft geht durch den Schornstein weg, aber trotzdem "schleicht" sich etwas Geruch ins Wohnzimmer. Kein Qualm! Aber man riecht es eben. Und wenn ich die Tür richtig diht bekomme, dürfte eben nichts mehr durchkommen.

0
@schlemiel29

"kein Qualm, aber etwas Geruch", Es gibt eben Bereiche in der Wohnung, da geht es nicht ohne Geruch ab. Eine Küche ohne Geruch wäre doch langweilig. Und wenn du so schönes Buchenholz verheizt, willst du doch auch mal einen Duft davon abbekommen, oder?

0

Was möchtest Du wissen?