Kamille schädlich für die Haare?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein das mache ich auch öfters, du musst 2 Kamillebeutel in ca. 500ml gekochtem Wasser so lange ziehen lassen bis das Wasser kalt ist, nach dem normalen Waschen die Spülung über die ausgefrungenen Haare gißen, austropfen lassen und die Haare in ein Handtuch wickeln. Nach ca 20 min mit lauwarmen oder kaltem Wasser auf jedenfall klarem Wasser abspülen. Und am besten an der Luft trocknen lassen. die haare werden dadurch kräftiger und es hilft auch bei Spliss, es ist natürlich auf Dauer NICHT schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein: Sie ist ein absolutes Allroundtalent: Sie bekämpft Entzündungen,desinfiziert,beruhigt und wirkt entkrampfend bei Magenschmerzen. Und ist für die Kopfhaut sehr gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soweit ich weiss nicht macht ev. die haare etwas heller .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt noch bessere Mittel, such mal hier in GF danach. Aber probier es doch ruhig mit d. Tee, mach aber einen Teelöffel Essig und eine Messerspitze Spülmittel dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?