Kameratasche im Handgepäck?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, eine Kamera oder Kameraausrüstung kann man ohne Probleme mit ins Handgepäck nehmen. Es wird allerdings wie alles anders auch Durchleuchtet, aber da dürfte nichts passieren auch nicht bei Lichtempfindlichen Filmen.

Danke für den Stern, LOAA01

0
@Minimilk

Dein Kommentar war der einzige der richtig wahr :) Alle haben nein gesagt, aber ich habe dann rausgefunden, dass ich es ohne Probleme mitnehmen durfte! :))

0

Vermutlich werden Sie sich entscheiden müssen: entweder Ihren Rucksack oder Ihre Kameratasche als Handgepäck, denn die allermeisten Fluggesellschaft erlauben nur ein "Stück" als Handepäck.

Zwar weiß ich ja nicht, was Sie in Ihrem Rucksack verstaut haben, aber ich nehme an, dass es nur die üblichen Dinge wie Wäsche etc. sind; Sie könnten also durchaus diesen Rucksack aufgeben (sofern nicht andere schwerwiegende Gründe dagegen sprechen). Sollten Sie sich aber dazu entscheiden, Ihre Kameratasche aufzugeben (die dann also im Gepäckraum verstaut wird), kann es durchaus passieren, dass Sie zwar diese Tasche zurückbekommen ... aber eben nur diese Tasche, nämlich ohne Inhalt! Merke: Auch auf Flughäfen arbeiten nur Menschen ... und eine hübesche Fotoausrüstung wird man eben leichter "los" als beispielsweise Wäsche!

Nächste interessante Frage

Anzahl Handgepäcksstücke Lufthansa?

Moin, also bei Lufthansa ist eine Kameratasche, wie der Lowepro Flipside 400 AW, kein Problem. Mache dich nur darauf gefasst, alles am Schalter aus- und wieder einräumen zu müssen ^^

Nein, es gilt die Regel, von EINEM Handgepäck.

Was möchtest Du wissen?