Kameras, die nachts gute Fotos machen können?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo

in der Reihenfolge der "Nachtsichtfähigkeit" des Sensors;

- Pentax 645Z mit Basis Optik ab 10000€, bei Mittelfromatkameras sind die Optiken relativ Lichtschwach so das der Sensorvorteil nicht wesentlich zum Tragen kommt.
- Sony Alpha 7s dazu das Zeiss 1,4er Set (35 FE SSM, 50/1,4 ZA, 85/1.4 ZA mit Adapter) um 6000€
- Canon 1Dx dazu das 35/1.4L, 50/1.2L und 85/1.2L > um 10000€
- Nikon D4s dazu das 1,4 er Set (35, 50, 85mm) > um 8000€
- Nikon DF dazu das 1,4 er Set (35, 50, 85mm) > um 5000€
- Leica Q mit 28/1,7 > um 4000€
- Nikon D750 dazu das 1,4 er Set (35, 50, 85mm) > um 5500€
- Nikon D610 dazu das 1,4 er Set (35, 50, 85mm) > um 4500€
- Sony a99 dazu das 1,4er Set (35, 50, 85) um 6000€
- Canon 5DIII dazu das 35/1.4L, 50/1.2L und 85/1.2L > um 7500€
- Canon 6D dazu das 35/1.4L, 50/1.2L und 85/1.2L > um 6000€
- Sony RX1 mit 35/2 ab 2000€

1,4er Optiken gibt es auch bei Sigma und mit 1.8ern wird das deutlich günstiger

- Sigma Art 35, 50, 85 /1.4 > um 2000€
- Canon 35/2 IS, 50/1.8 STM, 85/1.8 USM > um 1000€
- Nikon 35, 50, 85 /1.8 um 1000€
- Sony Alpha 35/1.4 Distagon, 50
- Sony FE Zeiss 35/1,4 (Distagon), 55/1.8 (Sonar), 85/1.8 (Batis) > um 3500€

Die Sony a7s ist zZ das "Killerangebot", vor allem wenn man es mit gebrauchten manuelen Optiken kombiniert wie zb denn Leica M (35, 50 und 90mm /2er Summicron gibt es in gutem Zustand für zusammen 2000€, in Summilux muss man mit 6000€ rechnen und als neuere Summilux APO mit 12000€)

Wenn man abwartet kommt evtl. die Pentax Vollformat oder die neue Leica M Generation mit dem Sensor der SL601/Q

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tolgahan66
01.01.2016, 02:28

Ähhh, hattest du Langeweile oder bekommt man einen Orden wenn man soviel schreibt?

1
Kommentar von EFabian
01.01.2016, 04:31

Gibt auch ein Canon 50 f/1.0 USM

0
Kommentar von Schwoaze
01.01.2016, 10:35

Da hast Du Dir ja richtig viel Arbeit gemacht! ... Glaubst Du wirklich, dass der Fragesteller auf Ausgaben im 4 - 5stelligen Eurobereich aus ist? Hobby in allen Ehren... wer sein Hobby  mit so viel Geld "betreibt" ist nicht einer, der hier so eine Frage stellt?

0

Eigentlich kann das heute jede Kamera, wenn Du sie auf ein Stativ montierst. Auf Automatik gestellt oder auf ein Motivprogramm für Nachtaufnahmen klappt das sicher auch mit Deiner Kamera... mit Stativ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FoxundFixy
01.01.2016, 10:16

Das Problem ist ,daß diese sogenannten Nachtprogramme die ISO unerträglich dabei hochschrauben,daß daraus nur verrauschte Bilder werden. Stativ ist schon richtig,aber dann sollte man schon manuell in den Einstellungen eingreifen können und das lassen die billigeren Kameras gar nicht zu

0

Aktuell die A7SII oder auch eine A6000 mit einem Noktor Hyperprime f0,95 oder Mitakon f0,95 oder IBELUX f0,85 falls du aus der Hand raus aufnehmen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle die eine HDR-Funktion haben und an die ein Stativ passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FoxundFixy
01.01.2016, 10:18

HDR ist nicht für Nachtaufnahmen gedacht,sondern für schwierige Lichtsituationen,bei der viel Licht und Schatten vorhanden ist.Das ist bei Nacht eher selten

1

Jede mit Stativgewinde ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spiegelreflex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?