Kameraobjektive: Herstellergebunden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

 

In gewisser Weise kannst du die Objektive von anderen Marken nutzen, dabei geht allerdings fast immer die Autofokusfunktion verloren. Du musst also selbst am Entfernungsring des Objektiv drehen, bis das Bild scharf wird. 

ZB. an Canon kannst du Nikon Objektive verwenden, genauso gut: Hasselblad, Leica R, Pentax PK, Contax/Yashica CY, M42 und noch viele mehr. Für jeden dieser Anschlusssystem brauchst du aber einen Adapter, damit das Objektiv an die Canon Kamera passt. Diese Adapter gibt es mittlerweile mit einem eingebauten Chip, wodurch die Schärfenmessung wieder funktioniert. Da die alten Objektive keinen Motor eingebaut haben, kann die Kamera trotzdem nicht automatisch scharfstellen. Du musst weiterhin selbst an den alten Objektiven drehen, die Kamera sagt dir aber wann du den Punkt erreicht hast, an dem das Bild scharf gestellt ist (durch Piepton und einen Leuchtenden Punkt im Sucher). Es lohnt sich schon eine Canon für ein paar hundert € zukaufen und einen Chipadapter für 30€, wenn man in der Schublade noch Leica R Objektive für einige tausend € liegen hat. Ansonsten lohnt es sich das Gefummel mit Adaptern ehern wenig. 

Ähnlich funktioniert es beim Micro Four Thirds (MFT) System (Panasonic Lumix DMC, Olympus PEN) an das man noch weit mehr Objektive adaptern kann, als an Canon EOS. zB. passen dort auch Leica M Objektive ran.  

Canon EOS (EF/EF-s) Objektive selbst funktionieren nur an Canon EOS Kameras zu 100%, genauso die ganzen Objektive, die von Fremdfirmen (zB. Sigma, Tamron, Tokina) für die Canon EOS hergestellt werden/wurden. Das Problem ist der eingebaute Chip. Die anderen Kameras können diesen Chip nicht ansteuern und nur über ihn lässt sich die Objektivblende öffnen und schließen.

An eine moderne Nikon kannst du jedes Nikon/Nikkor Objketiv anschließen, dass seit 1974 hergestellt wurde, teilweise auch noch ältere. Alle Objektive von Fremdfirmen (Sigma, Tokina, Tamron, etc.) für Nikon, passen natürlich auch an die modernen Nikons, allerdings hast du auch hier je nach Kamera und Objektiv den verlust des Autofokus zur Folge. Für Nikon gibt es auch ein paar Chip Adapter um ganz fremde Objektive anzuschließen, allerdings beiweitem nicht so viele Möglichkeiten wie bei Canon oder MFT. 

An moderne Pentax kannst du ebenfalls fast alles von oder für Pentax seit den 70ern anschließen, auch hier gibt es je nachdem nicht immer einen Autofokus.   

An moderne Sony Kameras kann man auch vieles von Minolta anschließen und per Adapter einige Objektive von anderen Marken, natürlich dann auch ohne Autofokus. 

Im Grunde geht vieles, aber eben meist nur mit Einschränkungen. Ob man auch ohne Autofokus fotografieren kann/will, muss jeder selbst wissen. 

Einfach umstecken und volle Funktion gibt es leider nur selten mit einem Markenmix.

 

Respekt, dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen. DH!

0

Es wäre zwar echt praktisch, aber leider kann man nicht zwischen den Herstellern tauschen. Nur wenn Hersteller im Prinzip baugleiche Kameras anbieten, geht das. So passen zum Beispiel Pentax-Objektive auch auf Samsung-Spiegelreflexkameras (die aber nicht mehr produziert werden). Oder einige Minolta-Objektive passen auf Sony-Kameras, weil Sony die Kamerasparte von Minolta übernommen hat.

Ansonsten entscheidest du dich aber nicht nur für eine Kamera, sondern direkt für ein ganzes System. Die gute Nachricht ist, dass inzwischen eigentlich alle Hersteller ein ganz brauchbares Sortiment an Zubehör haben und dass die Preisunterschiede auch nur minimal sind. Nur wenn man wirklich in den Profibereich für mehrere Tausend Euro einsteigen will, muss man zu Nikon oder Canon gehen.

Du kannst Objektive von Tamron,Sigma.Tokina nutzen und die Herstellereigenen..gibt sehr viel auswahl Canon und Nikon haben die größte Auswahl und werden auch von Tamron,Sigma zuerst versorgt. Nikon auf Canon funktiniert nicht da der Anschluss(Bajonett) verschieden ist

Objektiv Tester werden

Hallo liebe Community, da ich nicht so viel Geld habe, um mir ein neues Objektiv zu kaufen, würde es mir entgegenkommen, wenn ich ein Objektiv für meine Nikon DX DSLR-Kamera testen könnte.

Kennt jemand Seiten von Herstellern, oder Zeitungen, usw. , auf denen man Objektive testen und möglicherweise behalten kann??

Würde mich über Antworten freuen.

...zur Frage

Was soll ich mir zum Geburtstag wünschen?

Handy, Kamera und Ipod hab ich schon und kommt mir blos nicht mit irgendwelchen spielekonsolen :D. Und was wünscht ihr euch zum Geburtstag. Diese Frage ist ernst gemeint alle Verwandten fragen mich ständig und ich weiß nie eine Antwort...LG

...zur Frage

Passt das Objektiv Tamron 18-400 mm auf eine Canon EOS 750D?

Hi da das Objektiv ja für DSLR Kameras gedacht ist weiß ich grad echt nicht ob das dann passt weil ich mir nicht sicher bin, ob meine Kamera ne DSLR Kamera ist. So blöd sich das auch anhört keine Ahnung 😂🙌🏻

...zur Frage

Nikon Objektive auf Canon verwenden GEHT DAS?

Hallo liebe (Fotografen-)Community,

wünsche mir zu Weihnachten eine Canon D1200 und wollte wissen, ob ich die Objektive der Kamera meines Vaters (-> Nikon 200D) verwenden kann. Ich weiß zwar, das so was existiert, allerdings weiß ich nicht, was mit den Kameras kompatible ist und was nicht. Danke schon mal für eure Antworten!

LG Tobi138

...zur Frage

Passen alle Nikon Objektive wirklich auf die Nikon d5500, denn mein Vater hat ein Teleobjektiv, aber dieses Objektiv fokussiert? ?

Im Dezember diesen Jahres Habe ich mir eine Nikon d5500 gekauft. Ich mich unter anderem für die Nikon entschieden, weil mein Vater ein paar Nikon Objektive hat die gut funktionieren . Mein Vater photographiert schon seit vielen Jahren und hat ein Tele- Objektiv, welches bei ihm auf seiner Kamera auch gut funkioniert. Jetzt will ich dieses Jahr nach Neuseeland und würde gerne mit dem Tele-Objektiv( http://www.nikon.de/de_DE/product/discontinued/nikkor-lenses/2007/70-300mm-f-4-5-6g-zoom-nikkor ) Photos machen, aber wenn ich das Objektiv an meine Kamera setzte Fokussiert es nicht und die Bilder sind unscharf. Wenn ich aber das mitgelieferte Objektiv wieder aufsetzte, dann funktioniert wieder alles super.

Als wir meine Kamera gekauft haben: (http://www.mediamarkt.de/de/product/_nikon-d5500-1954297.html) wurde uns gesagt, dass alle Nikon Objektive auf meine Kamera passen. Nun ist meine frage warum das Objektiv von meinem Vater nicht fokussiert?

Bitte um Hilfe!!

Vielen dank für eure antworten(Im voraus) !!

...zur Frage

Bei DSLR Kameras ist der Autofokus in der Kamera oder im Objektiv?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?